14.11.2017 - 10:55, grs

Heute geht «Wilder» weiter: Finden die Ermittler die Investoren-Tochter?

 

14 Bewertungen


Lebt Amina noch? Oder ist sie tot? Warum musste der Künstler Armon Todt sterben? Und wem gehört wohl der Knochen im Schuh? Ob es in der zweiten «Wilder»-Folge Antworten auf diese Fragen gibt?

Bluewin App: Neu mit E-Mail

E-Mail & News: Die ganze Welt von Bluewin gibt's jetzt für unterwegs.

681'000 Zuschauer schauten sich am Dienstag, 7. November, den Auftakt zur neuen SRF-Krimiserie «Wilder» an. Das entspricht einem Marktanteil von 41,9 Prozent. Eine beachtliche Zahl.

Heute Dienstag, 14. November, läuft die zweite Episode mit dem Titel «Schlüssel». Und als Zuschauer fragt man sich: Erfährt man, was mit Amina, der Tochter von Karim al-Baroudi, passiert ist? Ist sie ein weiteres Mordopfer? Wurde sie «nur» entführt? Oder ist sie im Tiefschnee gar verunglückt? Fest steht bloss: Jemand hat sie beobachtet und verfolgt, als sie sich vom Hotel entfernt hat. Bloss wer? Ihr Bodyguard, weil sie ihm entwischen wollte? Jemand, der Geld von ihrem reichen Vater erpressen will? Ein Triebtäter? Alles ist möglich.

Und wer hat den von Christian Kohlund gespielten Künstler Armon Todt auf dem Gewissen? Hat sich Rosas Vater Paul Wilder (Andreas Matti) etwa von seinen Gefühlen hinreissen lassen? Er ist schliesslich betrunken und inklusive Geissbock bei der Enthüllung von Todts Kunstwerk aufgetaucht und hat dermassen gegen das geplante Ferienresort-Bauprojekt gewettert, dass er von Bundespolizist Manfred Kägi (Marcus Signer) abgeführt werden musste.  

Wem gehört der Schuh mit Knochen?

Auch die Frage, zu wem der Schuh mit Knochen gehört, der Rosa Wilder auf ihrem Weg nach Oberwies vors Auto gefallen ist, weil ihn ein Adler fallen gelassen hat, ist noch ungeklärt. Hat da allenfalls ein Gletscher durch die globale Erwärmung eine längst verschollene Leiche freigegeben? Oder hat dieser Todesfall etwas mit den aktuellen Geschehnissen zu tun?  

Bei «Wilder» kann man jedenfalls herrlich miträtseln. Übrigens auch online: Auf wilder.ch können Hobbydetektive bei einem speziell kreierten Game versuchen, den Fall noch vor Rosa Wilder und Manfred Kägi zu knacken.

Und wer nach der heutigen Episode noch mehr oder andere Fragen hat: Nach der Sendung, also ab 21.05 Uhr, sind Sarah Spale alias Rosa Wilder und Drehbuchautor Béla Batthyany auf srf.ch im Live-Chat zu Gast.

Die zweite Folge des Sechsteilers «Wilder» läuft am Dienstag, 14. November, um 20.05 Uhr auf SRF 1. Mit Swisscom TV Replay können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

So ist die neue SRF-Krimiserie «Wilder»

  • Wilder - Lancierungsbild
  • Wilder - Lancierungsbild
  • Wilder - Folge 1
  • Wilder - Folge 1

Nicht verpassen: Die Serien-Highlights im November

  • Die Serien-Highlights im November
  • Die Serien-Highlights im November
  • Die Serien-Highlights im November
  • Die Serien-Highlights im November
Tags:

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität