«Wetten, dass …?» 2020 – Gottschalk verrät Plan mit Hunziker

Carlotta Henggeler

9.9.2019 - 16:06

«Wetten, dass …» 2011: Thomas Gottschalk und seine Co-Moderatorin Michelle Hunziker.
Keystone

Der Sender hat es zwar noch nicht bestätigt, aber Thomas Gottschalk posaunte es bereits aus: Bei «Wetten, dass …» 2020 soll einer der schönsten Schweizer Exportschlager wieder mit dabei sein: Michelle Hunziker.

Es war ein schönes Gespann: Von Herbst 2009 bis Ende 2011 stand bei «Wetten, dass ...?» Michelle Hunziker als Co-Moderatorin an der Seite von Thomas Gottschalk. Das soll offenbar auch bei der einmaligen Neuauflage im kommenden Jahr so sein, wie der Entertainer hinter der Kulisse seiner Sendung «Gottschalks grosse 80er-Show» verriet – diese wiederum wird in diesem Herbst ausgestrahlt. 

Das Comeback der legendären Samstagsabend-Wettshow ist für November 2020 anlässlich des 70. Geburtstags von Thomas Gottschalk geplant. Noch hält sich der Sender bedeckt, doch es ist der 69-Jährige, der peu à peu Details durchsickern lässt. Zum Beispiel werde auch Heidi Klum, neuerdings Heidi Kaulitz, auf dem Gästesofa Platz nehmen.

Könnte sich Gottschalk eine regelmässige Wiederaufnahme der Sendung vorstellen? Da lässt sich der alte Hase nicht in die Karten blicken und meint geheimnisvoll: «Ich habe gelernt, den eigenen Schwüren zu misstrauen. ‹Sag niemals nie›. Wie Sean Connery, der als James Bond aufgehört hatte und rückfällig wurde.»

Das wurde aus den «DSDS»-Kandidaten der ersten Stunde

Zurück zur Startseite