10. Wimbledon-Halbfinal für Djokovic

sda

7.7.2021 - 17:01

Ein weiterer überzeugender Sieg: Novak Djokovic zog in drei Sätzen in den Halbfinal ein
Keystone

Novak Djokovic steht in Wimbledon nach einem weiteren Dreisatz-Sieg zum zehnten Mal im Halbfinal.

sda

7.7.2021 - 17:01

Ohne zu brillieren, aber auch ohne in Bedrängnis zu geraten, setzt sich der Titelverteidiger und Topfavorit 6:3, 6:4, 6:4 gegen Martin Fucsovics (ATP 48) durch.

Der Ungar hatte sich als einziger ungesetzter Spieler für die Viertelfinals qualifiziert, geriet aber sogleich 0:5 in Rückstand. Danach vermochte er das Geschehen über weite Strecken ausgeglichen zu gestalten, in den wichtigen Momenten war Djokovic aber klar stärker. Fucsovics, der seinen bisher einzigen ATP-Titel 2018 in Genf auf Sand gewonnen hat, stand erstmals überhaupt im Viertelfinal eines Grand-Slam-Turniers.

Djokovic hingegen strebt mit grossen Schritten Richtung 20. Grand-Slam-Titel, in Wimbledon wäre es auch bereits der sechste. Er ist natürlich auch im Halbfinal am Freitag gegen den kanadischen Linkshänder Denis Shapovalov (ATP 12) oder den Russen Karen Chatschanow (ATP 29) klarer Favorit. Beide standen noch nie in einem Major-Halbfinal.

sda