ATP

Federer peilt Comeback im Spätsommer an

sda

5.3.2022 - 12:04

Roger Federer stattete in Lenzerheide, in unmittelbarer Nähe seines Wohnorts, dem Ski-Weltcup der Frauen einen Besuch ab
Keystone

Roger Federer wird frühestens im Spätsommer auf die ATP-Tour zurückkehren. Dies lässt der Tennis-Star bei einem Besuch beim Ski-Weltcup in Lenzerheide unweit seines Wohnorts durchsickern.

sda

5.3.2022 - 12:04

Angesprochen auf seine gesundheitlichen Fortschritte nach den Knieoperationen meinte Federer im SRF-Interview: «Es geht mir gut, viel besser. Die zwei Monate an Krücken waren eine lange Zeit. Ich musste wieder von ganz unten anfangen.»

In der Reha sei es zuerst darum gegangen, zurück auf die Beine zu kommen und dann wieder laufen zu lernen und einen Aufbau zu starten. «Jetzt komme ich langsam in eine Phase, in der ich ans Comeback denken kann», so Federer.

Das Turnier in Wimbledon, wo er im letzten Juni in den Viertelfinals seinen letzten Ernstkampf bestritten hat, kommt für den 20-fachen Grand-Slam-Sieger wohl zu früh. «Ich hatte eine sehr gute MRI-Untersuchung vor ein paar Wochen, was mich sehr positiv stimmt.» Es werde aber sicher noch eine Zeit dauern, bis er «Ende Sommer, Anfang Herbst» sein Comeback anpeilen könne, blickte der Baselbieter nach vorne.

sda