Golubic verliert erstes Einzel gegen Vondrousova

sda

4.11.2021 - 18:42

Viktorija Golubic musste sich nach einem starken Beginn der Tschechin Marketa Vondrousova geschlagen geben
Keystone

Das Schweizer Team steht am Billie Jean King Cup in Prag im Kampf um den Gruppensieg gegen Tschechien mit dem Rücken zur Wand. Viktorija Golubic verliert das Einzel gegen Marketa Vondrousova 4:6, 2:6.

sda

4.11.2021 - 18:42

Golubic spielte gegen die Nummer 35 der Welt, die sie in Indian Wells geschlagen hatte, eine knappe halbe Stunde lang gross auf. Beim Stand von 4:1 im ersten Satz und Aufschlag der Tschechin boten sich der Zürcherin drei Breakbälle zum 5:1, die sie aber nicht zu nutzen vermochte. Danach riss der Faden im Spiel von Golubic. Bis zum Ende des ersten Satzes gewann sie nur noch einen von 20 Punkten.

Und auch im zweiten Durchgang kam Golubic nicht mehr richtig auf Touren. Mit dem Satzgewinn und dem Publikum im Rücken spielte Vondrousova, die in Tokio Olympia-Silber im Einzel gewonnen hatte, immer stärker. Die Linkshänderin ging schnell 4:0 in Führung und sicherte den Gastgeberinnen nach der Abwehr von zwei Breakbällen im letzten Game letztlich souverän den so wichtigen ersten Punkt.

In der zweiten Begegnung steht Belinda Bencic (WTA 17) gegen Barbora Krejcikova (WTA 3) unter Zugzwang. Dass Duell zwischen der Einzel- und der Doppel-Olympiasiegerin von Tokio muss die Schweizerin ebenso wie das abschliessende Doppel gewinnen, damit sich das Team von Captain Heinz Günthardt für den Halbfinal vom Freitag gegen Australien qualifiziert.

sda