England

Manchester City bleibt vor Liverpool

sda

10.4.2022 - 19:43

Sadio Mané (im Kopfballduell mit John Stones) schoss das 2:2 für Liverpool
Keystone

Das Titelrennen in England bleibt spannend. Manchester City hat nach dem 2:2 im Direktduell der 32. Runde weiterhin einen Punkt Vorsprung auf den FC Liverpool.

sda

10.4.2022 - 19:43

Die zwei verbliebenen Meisterkandidaten in der Premier League lieferten sich einen packenden Match, in welchem Manchester City zweimal in Führung ging. Kevin de Bruyne und Gabriel Jesus trafen in der 5. und 36. Minute. Dazwischen hatte Diogo Jota für den FC Liverpool ausgeglichen. 46 Sekunden nach der Pause sorgte Sadio Mané für das 2:2. Manchester City erzielte in der 63. Minute durch Raheem Sterling zwar einen dritten Treffer, der vom Videoschiedsrichter wegen Abseits aber aberkannt wurde.

Die beiden Dominatoren in England treffen bereits in sechs Tagen wieder aufeinander. Im Wembley spielen sie um einen Platz im Cupfinal. Zuvor bestreiten beide noch ihre Viertelfinal-Rückspiele in der Champions League.

sda