Max Verstappen bester Sprinter bei der Formel-1-Premiere

sda

17.7.2021 - 18:04

Max Verstappen gewinnt die Sprint-Premiere und sichert sich so die Pole-Position für den Sonntag
Keystone

Max Verstappen gewinnt in Silverstone das erste Sprintrennen in der Formel 1 vor Lewis Hamilton. Er sichert sich damit auch die Pole-Position für den Grand Prix von Grossbritannien am Sonntag.

sda

17.7.2021 - 18:04

Die Entscheidung im Duell Verstappen – Lewis Hamilton fiel auf den ersten Metern, als der Niederländer im Red Bull den vom besten Startplatz losgefahrenen Weltmeister im Mercedes zu überholen vermochte. Als Führender kontrollierte der WM-Leader das Rennen während der 17 Runden sicher.

Verstappen wurde für seinen Sieg nicht nur mit der Pole-Position, seine vierte in Folge, für den Grand Prix belohnt. Er erhält auch drei WM-Punkte gutgeschrieben, Hamilton zwei. Dessen Teamkollege Valtteri Bottas, der den Sprint etwas überraschend mit (gebrauchten) Reifen der weichsten Sorte bestritt, holte einen Punkt. In der WM-Wertung führt Verstappen nun mit 33 Punkten Vorsprung vor Hamilton.

Kimi Räikkönen, der sich ebenfalls für die weichsten Pneus entschied und beim Start vier Plätze gutmachte, und Antonio Giovinazzi beendeten die Premiere in den Autos des Teams Alfa Romeo als Dreizehnter und Fünfzehnter.

sda