Wendy Holdeners nächster Anlauf zum ersten Slalom-Sieg

sda

9.1.2022 - 10:11

Wendy Holdener nimmt ein weiteres Mal Anlauf zu ihrem ersten Weltcup-Sieg im Slalom.
Bild: Keystone

Wendy Holdener schürt ein weiteres Mal Hoffnungen auf ihren ersten Weltcup-Sieg im Slalom. Die Schwyzerin fährt in Kranjska Gora in Slowenien im ersten Lauf Bestzeit.

sda

9.1.2022 - 10:11

Holdener führt in ihrem 100. Weltcup-Slalom das Zwischenklassement mit acht Hundertsteln Vorsprung vor Petra Vlhova an. Die Slowakin, Gewinnerin von vier der bisherigen fünf Slaloms des Winters, war wohl mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch zum ersten Lauf angetreten. Sie hatte heftige Kritik an der Pistenpräparation geäussert, die Strecke als weltcup-unwürdig bezeichnet und von «Desaster» gesprochen. Die Amerikanerin Mikaela Shiffrin liegt mit 25 Hundertsteln Rückstand auf Holdener auf Platz 3.

Holdeners erster Sieg in ihrer Paradedisziplin ist längst überfällig. 28 Podestplätze, 13 zweite und 15 dritte Ränge, hat sie in ihrem Palmares stehen, nur ganz nach oben hat es bisher noch nie gereicht.

Für Michelle Gisin endete der Arbeitstag früh. Die mit der Nummer 1 gestartete Michelle Gisin fädelte schon am dritten Tor ein.

sda