Es gärt hier überall, und das ist gut so

Von Christian Thumshirn

27.6.2021

Foodnerds: Es gärt hier überall, und das ist gut so

Foodnerds: Es gärt hier überall, und das ist gut so

Maya Minder ist Künstlerin und Köchin und erforscht als Fermentista mit koreanischen Wurzeln die unsichtbare Welt der Mikrobenküche. In «Foodnerds» entführt sie uns in eine komplexe makrobiotische Welt.

24.06.2021

Von Christian Thumshirn

27.6.2021

Maya Minder ist Künstlerin und Köchin und erforscht als Fermentista mit koreanischen Wurzeln die unsichtbare Welt der Mikrobenküche. In «Foodnerds» entführt sie uns in eine komplexe makrobiotische Welt.

Bakterien und Hefen, die die Fermentation veranlassen, sind für das menschliche Auge unsichtbar. Nahrungsmittel scheinen sich wie von Zauberhand zu verwandeln.

Brotteig geht plötzlich auf, Gemüse wird sauer und haltbar, und Frucht- und Getreidesäfte verwandeln sich auf unerklärliche Weise in köstliche alkoholische Substanzen.

Die Menschen der Antike sehnten sich nach einer Erklärung und nahmen an, die Götter seien für die vorteilhafte Verwandlung verantwortlich. In Japan fand man vor Miso- und Shoyu-Brauereien kleine Schreine, vor denen man den Göttern für die wundersame Wandlung von Bohnen und Körnern zu Miso und Sojasauce dankte.

«Foodnerds» – die Dok-Serie auf «blue News»

Um was es geht? – Ganz einfach: Wir stellen Ihnen Menschen vor, die für das beste Produkt und das feinste Essen wirklich alles geben. Ob aus der Schweizer Scholle, vom Tier oder frisch aus dem Kochtopf, Sie werden überrascht sein, wie viel Zeit, Erfahrung und Herzblut es braucht, um aus natürlichen Rohstoffen geniale Lebensmittel zu zaubern.

Der Kühlschrank als Fermentationskiller

In Europa ging das Wissen um viele Fermentationsprozesse mit dem Siegeszug des elektrischen Kühlschranks verloren. Heute kennen wir nur noch wenige fermentierte Produkte: Käse oder Sauerkraut zum Beispiel.

Seit einigen Jahren wird die Kunst der Fermentation aber auch in unseren Breiten wiederentdeckt; insbesondere deshalb, weil man erkannt hat, wie essentiell die Mikroben in den fermentierten Lebensmitteln für unsere Darmflora sind.

In der aktuellen Folge «Foodnerds» entführen wir euch in diese aufregende Welt der Mikrobenküche, Rezepte zum Nachkochen inklusive.

Workshops mit Maya Minderin der Natur-Akademie von Starkoch Stefan Wiesner: mehr Infos unter diesem Link.

Wer jetzt schon die «Foodnerds»-Folge über die Fermentista Maya Minder in voller Länge sehen will, kann sie hier schauen:

Fermentista Maya Minder: Es gärt hier überall, und das ist gut so

Fermentista Maya Minder: Es gärt hier überall, und das ist gut so

Maya Minder ist Künstlerin und Köchin und erforscht als Fermentista mit koreanischen Wurzeln die unsichtbare Welt der Mikrobenküche. In «Foodnerds» entführt sie uns in eine komplexe makrobiotische Welt.

25.06.2021