Ganz schön delikat: Rindstatar mit Spargelsalat

Lina Projer, Migusto-Rezeptautorin

24.7.2021

Vorspeise oder Hauptgericht? Rindstatar.
Bild: Migusto

Delikate Vorspeise oder schnelles Hauptgericht: Tatar aus Rindsfilet mit gehackten Kapernäpfeln und Zwiebeln zu Spargelsalat und Kräuterbaguette servieren.

Lina Projer, Migusto-Rezeptautorin

24.7.2021

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen

600 g Rindsfilet

6 Kapernäpfel, abgetropft

2 Zwiebeln

6 EL Olivenöl

3 EL Sojasauce

½ TL Tabasco

Fleur de sel

Pfeffer aus der Mühle

2 Zweige glattblättrige Petersilie

½ BundSchnittlauch

100 g Butter, weich

500 g Spargeln

½ Zitrone

2 Zweige Estragon

½ grosses Baguette, ca. 180 g

Kapernäpfel zum Garnieren



So geht's:

Zubereitung: ca. 30 Minuten

1. Rindsfilet in kleine Würfel schneiden, portionenweise hacken. In eine Schüssel geben. Kapernäpfel mit der Hälfte der Zwiebeln fein hacken. Zum Fleisch in die Schüssel geben. Tatar mit 1/3 des Öls, Sojasauce und Tabasco würzen. Tatar mit Fleur de sel und Pfeffer abschmecken und kühl stellen.

2. Petersilie und Schnittlauch fein hacken. Mit der Butter mischen, kühl stellen. Restliche Zwiebel hacken. Spargeln im unteren Drittel schälen, Enden frisch anschneiden. Spargeln in dünne Scheiben schneiden. Etwas Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Spargeln dazugeben, unter gelegentlichem Rühren ca. 4 Minuten bissfest braten. Zitrone auspressen. Estragon grob hacken. Restliches Öl, Zitronensaft, Estragon, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Spargeln noch warm dazugeben, mischen. Baguette in Scheiben schneiden. Nach Belieben antoasten. Tatar mit Servierringen anrichten. Nach Belieben mit Kapernäpfeln garnieren. Baguette, Spargelsalat und Kräuterbutter dazu servieren.

Dieses Rezept und über 5000 weitere gibt es auf migusto.ch.



Zurück zur Startseite