Hafer-Mohn-Cake mit Zitrone – überzeugt mit Frische

Cathrin Michael, Nadine Fäh und Olivia Sasse

24.7.2020 - 18:00

Hafer Mohn Cake

Hafer Mohn Cake

22.04.2020

Es hat doch bestimmt jemand Geburtstag! Falls nicht – dieser Hafer-Mohn-Cake mit Zitrone schmeckt auch ganz ohne Anlass supergut.

Endlich wieder Freitag! Mit viel Vorfreude aufs Wochenende spendiert «Bluewin» Ihnen den Rezept-Tipp der Woche, mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein gutes Gelingen.

Diese Woche gibt es einen Hafer-Mohn-Cake mit Zitrone. Zugegeben so richtig schokoladenmässig-süss ist dieser Kuchen nicht. Aber wer behauptet denn, dass das etwas Schlechtes wäre? Dieser Cake überzeugt mit Leichtigkeit und Frische.

Zutaten für 1 Cake

  • 250 g Haferflocken (glutenfrei, wenn der Kuchen ohne Gluten sein soll)
  • 4 Eier
  • 150 g griechisches Joghurt
  • 250 g Ahornsirup
  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 g Mohnsamen
  • 1 Pack Backpulver
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
1

Ofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze).

2

Die Haferflocken mit einem Foodprozessor zerkleinern, bis sie wie Mehl aussehen.

3

Die Eier in einer grossen Schüssel schaumig rühren, bis die Masse hell ist. Dann das Joghurt dazugeben und nochmals gut mischen.

4

Die Schale der Bio-Zitrone abreiben und zur Masse geben. Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Ahornsirup ebenfalls dazu geben und gut mischen.

5

Die Haferflocken, die Mohnsamen, das Backpulver und das Salz hinzugeben und gut umrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

6

Die Masse in eine gebutterte Cake-Form geben und 35–40 Minuten backen, bis die Oberfläche schön knusprig braun aussieht.

7

Den Kuchen auskühlen lassen, bevor man ihn aus der Form nimmt. In Stücke schneiden und servieren.