Herbst in der Küche – Kartoffel-Thymian-Püree mit gebratenen Pilzen

Daniel Tinembart, Migusto-Rezeptautor

17.10.2020 - 10:00

Schmeckt nicht nur lecker, sondern sieht auch so aus: Kartoffel-Thymian-Püree mit gebratenen Pilzen.
Bild: Migusto

Der Kartoffelstock, der durch Kurkuma eine schöne gelbe Farbe bekommt, wird mit Thymian gewürzt. Dazu werden gebratene gemischte Pilze serviert.

Zutaten:

Hauptgericht für 4 Personen

1,2 kg mehligkochende Kartoffeln

Salz

1 dl Milch

½ TL Kurkuma

50 g Butter

1 Bund Thymian

Pfeffer

400 g gemischte Pilze, zum Beispiel Steinpilze und Eierschwämmli

1 Knoblauchzehe

So geht es:

Zubereitung: ca. 25 Minuten; Weich kochen: ca. 20 Minuten; Gesamt: 45 Minuten

Kartoffeln vierteln und in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Kartoffeln abgiessen und etwas ausdampfen lassen.

Milch, Kurkuma, die Hälfte der Butter und die Hälfte des Thymians erhitzen.

Thymian entfernen und Milch zu den Kartoffeln giessen. Mit einem Schwingbesen zu einem Püree verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pilze rüsten und klein schneiden. Knoblauch hacken. Restliche Butter in einer Bratpfanne erhitzen.

Pilze, restlichen Thymian und Knoblauch dazugeben. Ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffel-Thymian-Püree mit Pilzen anrichten.

Dieses und über 5'000 weitere Rezepte gibt es auf migusto.ch.

Zurück zur Startseite