Süsse Lust – der Streuselkuchen von Meta Hiltebrand

Meta Hiltebrand, seh

24.8.2019 - 10:00

Beeren und Streusel sind eine unschlagbare Kombination und als Deko einfach beeren-stark.
Bild: Meta Hiltebrand

Das Rezept von Fernsehköchin Meta Hiltebrand ist ein Klassiker, der Sommerlaune auf den Teller zaubert: ein Streuselkuchen mit Beeren.

Der Heidelbeer-Himbeer-Streuselkuchen von Meta Hiltebrand ist unkompliziert gezaubert. Auch wenn sich Gäste kurzfristig zum Kaffee einladen.

Hier ihr Wochenend-Rezept: 

Eine Springform 26 cm

Zutaten

Für den Teig

170 g Butter

170 g Zucker

170 g Mehl

½ Päckli Vanillezucker

½ Päckli Backpulver

Drei Eier

Für die Streusel

90 g Butter

90 g Zucker

165 g Mehl

Ein EL Milch

300 g Heidelbeeren

300 g Himbeeren (frisch oder gefroren)

Backpapier

Puderzucker

Zubereitung

Alle Zutaten vom Teig in einer Rührmaschine vermischen – bis es einen schönen weichen Teig gibt.

Die Springform mit Backpapier auslegen und den Teig auf den Springformboden giessen und gleichmässig glattstreichen.

Darauf die Beeren gleichmässig verteilen.

Die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und von Hand zusammenreiben – bis bröselartige Flocken entstehen und grob alles vermischt ist.

Diese über die Früchte verteilen, obendrauf etwas Backpapier legen, damit der Kuchen nicht so schnell braun wird.

Bei 180 Grad Umluft in der Mitte des Ofens für 50 Minuten backen. Das Backpapier wegnehmen und nochmal zirka 15 bis 20 Minuten backen. Mit der Nadelprobe im Herzen des Kuchens kontrollieren, ob er genug gebacken ist.

Auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen, damit er nicht zerbricht. Zum Servieren mit etwas Puderzucker bestreuen.

Die 36jährige Meta Hiltebrand ist eine Schweizer Fernsehköchin, Kochbuchautorin und Gastrounternehmerin. Vor fünf Jahren eröffnete sie ihr Restaurant – das «Le Chef» – in Zürich. Am Bildschirm kocht sie in der Sendung «Essen & trinken – Für jeden Tag». 
Bild: zVg

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite