Süsses Osternestli einfach selber machen

Cathrin Michael, Nadine Fäh und Olivia Sasse

2.4.2021

Süsses Osternestli

Süsses Osternestli

22.04.2020

Noch auf der Suche nach einer Last-Minute-Osterüberraschung? Dieses Nestchen haben wir zum Fressen gern.

Mit viel Vorfreude aufs Wochenende spendiert «blue News» Ihnen den Rezept-Tipp der Woche, mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein gutes Gelingen. 

Diese Woche gibt es ein selbst gemachtes Osternestli. Das Tollste daran: Nicht nur der Inhalt lässt sich vernaschen, sondern auch das Nestli selbst ist essbar.

Zutaten für 6 Nestli:

  • 6 EL Butter
  • 200g Marshmallows
  • 250g Rice Crispies
  • Pflanzenöl oder flüssige Butter zum Einfetten der Förmchen
  • 1 Muffinblech
  • Zur Deko: Essbares Gras, Zuckereili, Schokolade, etc.
Zubereitung
1

Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und die Marshmallows einrühren, bis sie ganz geschmolzen sind.

2

Rice Crispies in eine Schüssel geben und die flüssige Mischung darübergeben. Vorsichtig umrühren.

3

Die Muffinförmchen mit Öl oder Butter einölen und mit einem Löffel die Masse hineingeben und vorsichtig andrücken. Das geht noch besser, wenn man den Löffel ebenfalls einölt. Die ganze Sache ist eine ziemlich klebrige Angelegenheit – nicht abschrecken lassen.

4

Auskühlen lassen und danach mit essbarem Gras, Schoggi und Zuckereili schmücken.

Variante: Man könnte die Küchlein zusätzlich in flüssige Schokolade tauchen (die Ränder) oder damit bestreichen.