Toblerone-Trick – besser laufen beginnt mit den Armen

Sulamith Ehrensperger und Christian Thumshirn

27.7.2020 - 18:00

Richtig rennen mit Viktor Röthlin, Folge 4: Der Toblerone-Trick

Richtig rennen mit Viktor Röthlin, Folge 4: Der Toblerone-Trick

Ob Schrittlänge, Sportgetränk oder Schweinehund: Die besten Lauf-Hacks verrät Viktor Röthlin exklusiv in der «Bluewin»-Laufserie.

30.06.2020

Beim Rennen kommt es nur auf die Beine an? Von wegen, die Arme sind die Taktgeber. Wie Sie mit dem «Toblerone-Trick» von Viktor Röthlin schneller vorankommen.

Wer andere Läufer beobachtet, wird feststellen: Die meisten joggen sehr verkrampft, die Arme hampeln auf gut Glück herum und viele scheinen nicht vom Fleck zu kommen.

Die gute Nachricht: Der optimale Laufstil ist Lernsache. Wer sich beim Laufen verbessern will, sollte die Bedeutung der Arme nicht unterschätzen. Wir joggen zwar mit den Beinen, doch die Arme sind genauso wichtig.

Was das sogenannte Läuferdreieck ist und warum man eine Toblerone durchschieben kann – die Tipps des ehemaligen Schweizer Spitzenmarathonläufers Viktor Röthlin im Video.

«Bluewin» widmet sich dem Laufsport, einer der beliebtesten Sportarten der Schweizer Bevölkerung. Der bekannte Laufcoach Viktor Röthlin zeigt in einer zehnteiligen Serie, wie Sie die häufigsten Hürden beim Rennen leichtfüssiger nehmen.

Bereits erschienene Videos

Zurück zur Startseite