Kung-Fu-Meister

Weltrekord geglückt: Schweizer zerschlägt 100 Platten in 30 Sekunden

Nicolai Morawitz

19.11.2018

Neuen Rekord gesichert: Kung-Fu-Kämpfer und Schauspieler Guido Kessler.
Bluewin/mn

Monatelang hatte er sich vorbereitet, nun wurde die Schinderei belohnt: Guido Kessler hat es am Sonntag geschafft, 100 Ytong-Platten in nur 30 Sekunden zu zertrümmern. Damit schlug er seinen eigenen Rekord im Speed-Bruchtest.

Der 52-jährige Kessler hatte den Weltrekordversuch am Sonntag anlässlich der FitnessEXPO in Basel gewagt. Die 100 Platten zerschlug er einhändig – in welcher Geschwindigkeit er dabei vorging, sehen Sie in diesem Video:

So zertrümmert Kessler die 100 Ytong-Platten

So zertrümmert Kessler die 100 Ytong-Platten

30 Sekunden pure Energie: Der Kung-Fu-Meister hat an der FitnessEXPO all sein Können gezeigt beim Plattendurchbrechen.

19.11.2018

Guido Kessler hat bereits vor rund sieben Jahren einen Guiness-World-Record im Plattenzerschlagen aufgestellt. Damals gelang es ihm, 328 Ytong-Platten mit zwei Händen in nur 54 Sekunden zu zerschlagen.

«Bluewin» konnte den Ausnahmesportler vor dem grossen Wettkampf bei seiner letzten Trainingseinheit begleiten. Der Schwyzer verrät dabei, wie es ihm in seinem Alter gelingt, sich zu Höchstleistungen anzuspornen:

Guido Kessler – der Schweizer Stuntman (52) will eigenen Weltrekord brechen

Guido Kessler – der Schweizer Stuntman (52) will eigenen Weltrekord brechen

Er gilt als einer der besten Kung-Fu-Kämpfer der Welt: der Schweizer Guido Kessler. Dieses Wochenende will der 52-jährige Stuntman 100 Ytong-Platten mit der blossen Faust zertrümmern.

15.11.2018

Kessler ist in der Kampfsport- und Filmwelt kein Unbekannter. Er ist schon in der Show «Wetten, dass...?» aufgetreten und hat in Actionstreifen mitgespielt. In seinem Dojo im Schwyzer Galgenen zeigt er sein Palmarès:

Guido Kessler – auf Du und Du mit den Hollywood-Stars

Guido Kessler – auf Du und Du mit den Hollywood-Stars

«Gottschalk, Schwarzenegger, Van Damme». In seinem Trainingsraum hat Guido Kessler einige Fotos mit internationalen Show- und Sportgrössen aufgehängt. Mit vielen von ihnen hat er bereits zusammengearbeitet.

15.11.2018

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite