Abgetrennte Vorsilben – schöne Bescherung

Mark Salvisberg

26.12.2019 - 00:00

Zusammen, gekoppelt oder gar komplett getrennt? Der Sprachpfleger weiss Rat. 
Bild: iStock

Wie gern nehmen wir uns die USA zum Vorbild und koppeln munter aus dem Griechisch oder Latein stammende Vorsilben an Substantive. Das verdirbt dem Sprachpfleger die Feierlaune.

Das lateinische Wort vice bedeutet anstelle von. Im Englisch ist der stellvertretende Präsident der Vice President. Leider ist das für viele ein Anlass, das Wörtchen Vize auch im Deutsch dem jeweils folgenden Nomen – mit Bindestrich – voranzustellen. Dies quasi in vorauseilendem Gehorsam, da es «in zwanzig Jahren ja ohnehin so im Duden steht».

Ich glaube nicht daran.

Bei den griechischen Wörtchen pseudo (pseúdein: belügen) und anti (antí: gegen) ist es dasselbe Bild: Trotz seinem Erfolg ein Anti-Star? Nein, Antistar. Und Antiheld. Und Pseudostar, Pseudoheld, Antialkoholiker, Pseudointellektueller. Solche Vorsilben (Präfixe) werden in der Regel nicht abgetrennt.

Es sei denn, das Ganze wäre nur schwer lesbar, Antiklaugesetz (Anti-Klau-Gesetz) zum Beispiel, oder es geht nicht anders: Anti-AKW-Demo.

Haben Sie Mut zum Zusammenschluss

Weiter geht es mit lauter normalen, regelkonformen Ausdrücken: Vizeweltmeister, Vizepräsidentin, Vizeaussenminister, Vizeregierungschefin, Vizegeneralsekretärin. Lassen Sie diese Wortgebilde auf Ihr Sprachzentrum wirken.

Alles lässt sich bestens lesen. Nebenbei bemerkt: Im Duden ist kein einziges Nomen aufgeführt, bei dem Vize..., Pseudo..., Quasi... und so weiter mit Bindestrich vorangestellt wird. Auch Quasiallianz, Antiapartheidbewegung dürfen Sie ruhig in einem Wort schreiben, trotz einer immensen Zahl anderslautender Google-Hits.



Natürlich sollten Sie es nicht übertreiben: Ganz sicher heisst es nicht Vizeeinwanderungsbehördenvorsteher. Es empfiehlt sich, umzustellen: Vizevorsteher der Einwanderungsbehörde.

Schreiben Sie Ortho-Grafie?

Im Zuge der technischen Entwicklung werden laufend erdähnliche Planeten entdeckt: Exoplaneten. Tatsächlich sieht man auch hier die falsche, gekuppelte Schreibweise. Die Sprache der Wissenschaft ist nun einmal Englisch. Und dort wird neben Wörtern wie contraindicated auch anti-doping agency geschrieben oder crypto valley.



Errungenschaften erzeugen also auf diese Weise sub-optimale – pardon: suboptimale – Schreibweisen, zum Beispiel Krypto-Währung, Makro-Aufnahme, doch diese brauchen keinen Kupplungsstrich; Sie schreiben ja auch Neoklassik, Supermacht. Sie kämen auch nicht auf die Idee, folgende uns vertraute Wörter so zu verunstalten: Tele-Fon, Hypo-Chonder, Hyper-Magnet, Homo-Sexueller, Meta-Physik, Auto-Bahn, Omni-Bus.

Als Korrektor kann ich derlei angekuppelten Präfixen nichts Megaoriginelles oder Gigahippes abgewinnen, davon kriege ich höchstens eine Minikrise.

Zur Person: Mark Salvisberg war unter anderem als Werbetexter unterwegs. Der Absolvent der Korrektorenschmiede PBS überarbeitet heute
täglich journalistische Texte bei einer grösseren Tageszeitung.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite