19.05.2017 - 07:10

«Blue Kitchen»: Farbenfrohe Summerrolls

Anzeige
In Sekunden überspringen
noch Sekunden
Überspringen
von Cathrin Michael und Nadine Fäh
 

0 Bewertungen


Summerrolls sind die gesunden Geschwister der frittierten Frühlingsrollen. Und es macht erst noch Spass: Einrollen was man gern hat, dippen und mmmh!

Sie tauchen in jedem Food-Blog auf und das zu recht: Summerrolls sind die gesündere Variante der Frühlingsrollen. Man frittiert sie nicht, daher sind super im Sommer. Sie liegen nicht schwer im Magen und sind auch durchaus Bikinifigur-tauglich.

Man kann entweder reife Früchte einwickeln und dann in eine Honig-Limettensauce tauchen oder etwas traditioneller mit frischem Gemüse füllen. Da man durch das Reispapier hindurchsieht, macht sich darin alles gut, was farbenfroh ist: Korianderblätter, Edamamebohnen, Erdbeeren oder Rüebli. Zuhause vorbereiten und nach dem Mittagsschwumm in der Badi geniessen.

Die Zutaten für 2 Personen:

1. Salzige Variante:

4 Frühlingsrollenblätter

1/2 Rüebli

1/3 Gurke

1 Frühlingszwiebel

2 EL Edamamebohnen

Etwas Koriander

Für die Sauce:

30ml Sojasauce

1 EL Erdnussbutter

1 EL Limettensaft

Etwas Chili

2. Süsse Variante:

4 Frühlingsrollenblätter

2 Erdbeeren

½ Kiwi

½ Mango

Etwas Minze

Für die Sauce:

2 EL Honig

3 EL Limettensaft

Die Zubereitung

Schritt 1: Gemüse oder Früchte waschen und fein schneiden (Gemüse mit einem Julienne-Schneider).

Schritt 2: Ein Reisblatt in warmem Wasser einweichen. Wenn es weich ist, auf ein sauberes Küchentuch legen und das nächste Reisblatt einweichen.

Schritt 3: Gemüse oder Früchte mit den Kräutern in die Mitte des Blatts geben und waagrecht platzieren. Die Seiten nach innen schlagen und von unten aufrollen.

Schritt 4: Die Zutaten für die jeweiligen Saucen zusammenmischen. Rollen darin dippen und geniessen.

Tipp: Damit die Rollen extra schön aussehen, zuerst die Kräuter aufs Reispapier legen, bevor man das Gemüse darüber schichtet. Oder Früchte und Gemüse mit Guetzli-Formen ausstechen (Sternli, Herzen und so weiter).

Fan werden

Bluewin wünscht «en Guete»! Sie haben Lust auf noch mehr Rezepte? Dann werden Sie jetzt «Blue Kitchen»-Fan bei Facebook.

Leichte Snacks für Zwischendurch

  • Frau misst ihren Bauchumfang mit Massband
  • Erdbeeren
  • Griesspudding
  • Hartes Ei

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität