22 Sonntags-Fragen

Lucas Fischer: «Dass ich mein Coming-out gemacht habe, nur um einen Song zu promoten»

Von Bruno Bötschi

23.1.2022

«Der letzte Song für mein Debütalbum ist fertig geworden. Ich bin so glücklich, was ich da mit meinem Team erschaffen habe»: Lucas Fischer.
Bild: zVg

Welchen Gegenstand brauchen Sie am Wochenende am meisten? Was steht jeden Samstag auf Ihrem Einkaufszettel? Heute stellen wir unsere Fragen Singer-Songwriter und Tänzer Lucas Fischer.

Von Bruno Bötschi

23.1.2022

Jeden Sonntag stellt blue News einem Menschen aus Kultur, Sport, Wirtschaft und Politik 22 Fragen, um zu erfahren, was sie oder er am Wochenende tut oder lässt – und was der schönste Moment in den vergangenen sieben Tagen war.

Heutiger Gast ist Lucas Fischer.

Der 31-jährige Ex-Kunstturner gewann 2013 in Moskau EM-Silber am Reck. Seit dem Karriereende als Wettkampfsportler arbeitet er als Singer-Songwriter, Akrobat und Tänzer; zuletzt war er im Musical «Der Löwe, der nicht schreiben konnte» zu sehen.

1. Lucas Fischer, was bedeutet Wochenende für Sie – in einem Wort?

Wenn nicht die Corona-Pandemie wäre: Showtime!

2. Was war der schönste Moment in den vergangenen Wochen?

Der letzte Song für mein Debütalbum ist fertig geworden. Ich bin so glücklich, was ich da mit meinem Team erschaffen habe.

3. Wenn Sie Macht hätten, zu befehlen, was Ihnen heute richtig scheint, würden Sie es befehlen gegen den Widerspruch der Mehrheit?

Ginge es dabei um Menschenrechte, Schutz der Natur und den Lebensraum der Tiere oder Gleichberechtigung, dann auf jeden Fall.

4. Was steht jeden Samstag auf Ihrem Einkaufszettel?

Ingwer für Tee. Ein geniales Mittel für die Stimme vor, während und nach einem Auftritt.

5. Bei welcher Modedesignerin, bei welchem Modedesigner lassen Sie Ihr Geld?

Ich ziehe an, was mir gefällt. Ich brauche kein Label dazu. Zudem liebe ich es, Vintage-Sachen zu tragen.



6. Mit wem würden Sie gern einmal zu Abend essen? Die Person darf auch bereits tot sein.

Da gäbe es einige, aber am liebsten mit Roger Federer oder Adele. Von Roger bin ich schon seit meiner Kindheit Fan. Leider habe ich ihn bisher noch nie persönlich kennenlernen dürfen.

7. Wer ist der beste James-Bond-Darsteller? Und warum?

Ich bin mit den Bond-Filmen mit Pierce Brosnan aufgewachsen. Aber ich glaube, Sean Connery ist mein Favorit, weil ich den Film «Goldfinger» grossartig finde.

8. Welche TV-Serie schauen Sie gerade?

Ich schaue mir gerade mehrere TV-Serien gleichzeitig an: «Haus des Geldes», «The Witcher» und «The Big Bang Theory».

9. Welches Konzert haben Sie zuletzt besucht?

Ich tue mich gerade schwer mit der Erinnerung. Aber ich glaube, es war das Konzert der Mundart-Band «Spiegelbild», mit deren Bandmitgliedern ich befreundet bin.

10. Bei welchem Song lassen Sie sofort alles stehen und liegen und stürmen die Tanzfläche?

«I Want Love» von Jessie J.

«Es war magisch, vor einheimischem Publikum in Lausanne an der Europameisterschaft zu turnen»: Lucas Fischer.
Bild: zVg

11. Wie lange bleiben Sie am Sonntag im Bett, nachdem Sie aufgewacht sind?

So lange ich kann. Ich liebe es, auszuschlafen, wenn die Zeit es zulässt.

12. Frühstück im Bett – ja oder nein?

Wenn der Moment passt – klar!

13. Wann sind Sie zuletzt in ein Gotteshaus gegangen?

Letztes Jahr in Konstanz, Deutschland.

14. Welchen Gegenstand brauchen Sie am Wochenende am meisten?

Mein Mikrofon und mein Handstand-Gerät auf der Bühne.

15. Gibt es ein Ritual, das Sie jeden Sonntag pflegen?

Reicht die Zeit, gehe ich am Sonntag für mindestens zwei Stunden in die Natur raus. Das gibt mir viel neue Energie und Kreativität. Ich kann Dinge loslassen, die mich beschäftigen, wenn ich im Wald unterwegs bin. Das ist sehr befreiend.

16. Freiburger Fondue Moitié-Moitié oder Tessiner Risotto?

Auf jeden Fall Risotto. Ich liebe die italienische Küche!



17. Das beste Fortbewegungsmittel, das Sie je besessen haben?

Ich bin einfach so dankbar, dass meine Beine so gut funktionieren und mich überall hintragen.

18. Locarno oder Lugano?

Locarno. Die Altstadt ist wunderschön und man entdeckt immer wieder etwas Neues. Dieses Städtchen hat so viel Charme.

19. Wenn Sie das Wort Romandie hören: Woran denken Sie?

An die Turn-EM 2007 in Lausanne. Es war magisch, vor einheimischem Publikum an der Europameisterschaft zu turnen.

20. Was tun Sie am Wochenende zu wenig?

Schlafen.

21. Welches hartnäckige Gerücht über Sie ist schlichtweg nicht wahr?

Dass ich mein Coming-out gemacht habe, nur um meinen Song «So wie Du bist» zu promoten. Schön, dass ich dies einmal in der Öffentlichkeit sagen kann. 😊

22. Ihr Lieblingswitz?

Ich bin ein miserabler Witze-Erzähler und ich bin eigentlich nur ungewollt lustig, sagen meine Freunde. 😉 Ich überlasse das lieber jenen Menschen, die es können.

Lucas Fischer füllte den Fragebogen schriftlich aus.


Zurück zur Startseite