Monica Kissling: «Machtkämpfe führen zu einem Kurswechsel»

Monica Kissling

30.3.2021

Astrologin Monica Kissling: «Im April erwachen wir aus dem Winterschlaf»

Astrologin Monica Kissling: «Im April erwachen wir aus dem Winterschlaf»

Astrologin Monica Kissling alias Madame Etoile hat in die Sterne geschaut und verrät, was sie in nächsten Wochen für uns bereithalten werden.

25.03.2021

«Wo ein WiIle ist, ist auch ein Weg», lautet das Motto im kämpferischen Feuerzeichen Widder. In den nächsten Wochen können Sie viel bewegen. Sie müssen aber auch Konflikte austragen und Position beziehen, sagt Astrologin Monica Kissling.

Schon seit dem Frühlingsanfang am 20. März ist die Kraft des ungestümen Widders spürbar. Das Warten auf bessere Zeiten fällt schwer. Und tatenlos zusehen, wie das Leben an einem vorbeizieht, mag man schon gar nicht mehr.

Zu gross sind der Freiheitsdrang und der Unmut über die anhaltende Beschränkung des persönlichen Handlungsspielraums.

Mit dem Vollmond vom 28. März war aus astrologischer Sicht die Schmerzgrenze erreicht. In den kommenden Tagen geht es nun darum, zur Ruhe zu kommen. Das kann gelingen, wenn Sie bereit sind, Dinge zu akzeptieren, die Sie nicht ändern können. Und wenn Sie sich in die Lage anderer hineinversetzen und Fehler verzeihen können.

Akzeptieren, was Sie nicht ändern können

Es ist nicht schwer zu erkennen, was alles schiefgelaufen ist und hätte besser gemacht werden können – vor allem im Nachhinein. Dinge laufen eben oft nicht perfekt, schon gar nicht in Krisenzeiten. Versuchen Sie, sich von Groll zu lösen, statt sich immer wieder von Neuem zu ereifern.

Dies gilt in Bezug auf die Corona-Massnahmen, vor allem aber für Ihre persönlichen Beziehungen. Lösen Sie sich innerlich von Kränkungen, Zurückweisungen und unfairem Verhalten anderer Menschen. Wenn negative Gefühle auftauchen: Fokussieren Sie bewusst auf Menschen und Dinge, die Ihnen guttun.

Monica Kissling alias Madame Etoile ist Astrologin mit eigener Praxis in Zürich. Seit 1987 deutet sie regelmässig für Zeitungen, Radio und TV die Sterne.
Bild: Olivia Sass

Wut in Energie verwandeln

Groll in etwas Konstruktives zu verwandeln, ist die grosse Herausforderung im April. Der Transformationsplanet Pluto hilft Ihnen dabei, Krisen zu meistern und über sich selbst hinauszuwachsen.

Im Zeichen des kraftvollen Widders steht Ihnen enorm viel Energie zur Verfügung. Nutzen Sie diese Energie konstruktiv: Finden Sie Wege aus der Resignation, fassen Sie Mut und kommen Sie von der Ohnmacht ins eigenverantwortliche Handeln.

Schauen Sie vorwärts

Der Widder-Neumond vom 12. April setzt diesbezüglich einen machtvollen Impuls. Wir alle haben nun die Wahl, ob wir in der Opferrolle und im Widerstand verharren wollen. Ob wir gegen die Umstände und gegen die «Mächtigen» ankämpfen, oder ob wir etwas Neues, Konstruktives in Bewegung setzen.

Lassen Sie die Vergangenheit ruhen und schauen Sie jetzt vorwärts. Die Widder-Energie weckt Ihren Pioniergeist und Ihren Tatendrang, Ihre Lebenslust und Ihre Leidenschaft.

Als Widder können Sie im April das Unmögliche schaffen. Als Krebs fällt Ihnen das Loslassen schwerer, wozu auch herausfordernde Situationen in Ihrem Umfeld beitragen. Als Steinbock ist Widerstand zwecklos: Die Umstände zwingen Sie jetzt zu Veränderungen.

Alles oder nichts

Unter den willensstarken Sternen gehen Sie im April aufs Ganze und riskieren viel. Das ist gut, solange Ihre Motivation aus dem Herzen kommt und Sie anderen damit nicht schaden.

Rücksichtsloses Vorgehen kann leider auch vorkommen, denn die harten Planeten und Faktoren stehen dominant: Saturn, Uranus, Pluto und Lilith sind nicht dafür bekannt, nachzugeben. Sie ziehen ihr Ding durch und zeigen keine Schwäche. Ballungen im Widder und Stier verstärken einen möglichen Dampfwalzen-Effekt.

Seien Sie flexibel

Experimentierlust und Offenheit für Neues können entschärfend wirken. Der Konfliktplanet Mars läuft bis zum 23. April durch das flexible Sternzeichen Zwillinge, wo er geschickt zwischen den Fronten vermittelt. Fragen Sie einen Zwilling um Rat, wenn Sie nicht mehr weiterkommen!



Und achten Sie selber darauf, dass Sie anpassungsfähig bleiben: Sturheit, Härte und Egoismus sind die Schattenseiten der aktuell ausgeprägten Zähigkeit und Willenskraft.

Entspannte Ostertage

Die harmonischste Phase dürfen Sie Anfang Monat erwarten. Trotz anhaltender Corona-Einschränkungen steht einem entspannten Osterwochenende nichts im Weg. Die einfühlsamen Kommunikationssterne ermöglichen fruchtbare Gespräche und tiefe Verbundenheit.

Ab dem Ostersonntag läuft Merkur durch den Widder und beflügelt Ihren Geist. Ihre Kreativität wird stimuliert, Ihre Abenteuerlust ebenso. Wenn Sie ein Widder, ein Löwe oder ein Schütze sind, kommen Sie vermutlich bald auf unkonventionelle Ideen.

Gehen Sie auf andere Menschen zu

Gleich nach Ostern bieten sich Ihnen gute Voraussetzungen, um Neues anzupacken. Gehen Sie auch selber auf andere Menschen zu, sei es mit beruflichen oder privaten Anliegen. Die Sterne sind ideal zum Netzwerken wie auch zum Flirten.

Zwischenmenschliche Beziehungen entwickeln sich nun sehr positiv. Spontane Gesten der Zuwendung, Dankbarkeit und Unterstützung tragen zu einem konstruktiven Klima bei.

Neubeginn in der Liebe

Die Liebessterne lassen bis zum 10. April kaum Wünsche offen. Möglicher Herzschmerz von Ende März verfliegt schnell, wenn Sie sich versöhnlich zeigen. Alle Zeichen stehen auf Neubeginn. Heisst: Nach einem Streit oder einer Trennung kann ein neuer Anlauf gelingen. Oder Sie können eine neue Liebe finden, wenn Sie auf Partnersuche sind.

Bekanntschaften entstehen spontan und gestalten sich unkompliziert. Als extravertierter Widder, Zwilling, Löwe oder Schütze kennen Sie jetzt keine Zurückhaltung. Einzig Fische und Jungfrauen sind noch unsicher. Hören Sie auf Ihren Instinkt, wenn sich Zweifel melden.

Inspirierende Bekanntschaften

Vom 5. bis 11. April bietet der Kosmos beste Dating-Sterne – mit einer Ausnahme am Freitag, 9. April. Dort lohnt sich Zurückhaltung – und eine feine Antenne für das, was «zwischen den Zeilen» gesagt wird.

Am 10. April wird die Liebesgöttin Venus vom Glücksplaneten Jupiter umgarnt. Glückliche Fügungen können die Folge sein. Oder bereichernde Begegnungen, die zu spontanen gemeinsamen Abenteuern führen. Der Funke springt sehr schnell!



Auch die Kommunikation läuft direkt, sodass Sie sofort wissen, woran Sie sind. Hinhaltetaktik in der Liebe geht im Zeichen des Widders sowieso nicht. Es passt – oder eben nicht.

Feuerwerk der Leidenschaft

Den machtvollen Neumond in der Nacht auf den 12. April spüren Sie wohl schon am Sonntag. Als Widder, Krebs, Waage oder Steinbock ist Ihr Herz besonders aufgewühlt. Entweder, weil Sie sich gerade unsterblich verliebt haben oder weil Ihnen klar wird, dass Sie in Ihrer Beziehung etwas Grundlegendes verändern müssen.

Der nun startende Mondzyklus fordert unbedingte Ehrlichkeit und mutige Entscheidungen. Folgen Sie jetzt der Stimme Ihres Herzens, überwinden Sie Ihre Ängste und wagen Sie ein Risiko. Ein Verharren in der Komfortzone macht Sie nicht glücklich, wenn Ihr Herz nicht mehr dort ist.

Wenn Sie als Paar in einer Krise stecken, kann ein Neubeginn gelingen. Sie können zum Kern von Problemen vordringen und neue Lösungen finden. Das geht natürlich nicht von heute auf morgen, sondern ist ein Prozess, den Sie jetzt anstossen können.

Entscheidender Wendepunkt

Der Widder-Neumond vom 12. April ist nicht nur für Ihre Liebesbeziehung, sondern für Ihren ganzen künftigen Lebensweg von entscheidender Bedeutung. Die Position dieses Neumonds hat nämlich einen direkten Bezug zur grossen «Krisenkonstellation» vom Januar 2020, dem Zusammentreffen von Saturn und Pluto.

So geht es um nichts weniger als darum, einen Ausweg aus der Corona-Krise zu finden. Der Staat kann dazu zwar mit Lockerung der Massnahmen oder mit Unterstützungsgeldern einen Teil beitragen, doch im Wesentlichen geht es um die Frage, was Sie selber aus Ihrem Leben machen.

Welche Erkenntnisse ziehen Sie aus der Krise? Was ist Ihre Vision für die Zukunft? Wofür brennen Sie? Nehmen Sie sich jetzt bewusst Zeit, dies herauszufinden.



Lassen Sie die Vergangenheit los

Lösen Sie sich nun endgültig von der Vorstellung, dass gewisse Dinge wieder wie früher sein werden. Werden Sie kreativ und entwickeln Sie neue Ideen. Entfachen Sie Ihr inneres Feuer!

Die Dynamik des neuen Mondzyklus hilft Ihnen, sich aus Ihrem inneren Krisenmodus zu befreien. Den Schwung der Widder-Energie können Sie nutzen, um etwas zu bewegen. Mit Leidenschaft, Willenskraft und vor allem mit Ihrer Herzenergie können Sie viel Gutes bewirken.

Kreative Höhenflüge

Für künstlerisch tätige Menschen ist diese Zeit sehr reich an Inspiration. Doch nicht nur die Ideen sprudeln; Sie sind auch sehr produktiv und verfügen über einen schier unerschöpflichen Gestaltungswillen. Darüber hinaus bekommen Sie von den Sternen Ermutigung, Ihre Werke einem grösseren Publikum vorzustellen.

Falls Sie noch weiteren Zuspruch brauchen: Widder, Löwen und Schützen stärken Ihr Selbstbewusstsein und zerstreuen Ihre Bedenken.

Werden Sie jetzt aktiv!

In der Monatsmitte begünstigt Jupiter kluge Entscheidungen. Wenn Sie die beruflichen Weichen neu stellen oder den Grundstein für ein privates Projekt legen wollen, finden Sie nun optimale Voraussetzungen.

Die Tage vom 14. bis 17. April sind für Bewerbungen besonders geeignet. Nutzen Sie dazu auch Ihre persönlichen Beziehungen.

Falls Sie noch passende Partner suchen, werden Sie jetzt fündig. Als Zwilling, Wassermann, Waage oder Widder haben Sie einen Glücksbonus, sodass Ihnen manches in den Schoss fällt.

Wenn Sie ein Widder, ein Krebs, eine Waage oder ein Steinbock sind, werden Sie vielleicht durch die Umstände zu einer beruflichen Veränderung gezwungen. Jetzt bloss nicht verzagen! Die Chancen stehen gut, dass sich neue Türen öffnen.



Sieg oder Niederlage

Am 16./17. April entfaltet der Machtplanet Pluto seine volle Wirkung. In der Politik und in der Wirtschaft kann es zu einem Wechsel an der Spitze kommen.

Falls Sie persönlich in Machtspiele verwickelt sind, dürfte nun eine Entscheidung fallen. Natürlich können Sie diese auch selber fällen, indem Sie sich aus dem Spiel nehmen. Fragen Sie sich, ob sich der Kampf wirklich lohnt.

Erstellen Sie einen Plan

Im letzten Monatsdrittel geht es darum, Ihre Neuausrichtung konkret zu planen. Bei diesem anspruchsvollen Prozess können sich Ihnen einige Widerstände in den Weg stellen, vor allem, wenn Sie ein Wassermann, ein Stier, ein Löwe oder ein Skorpion sind. Lassen Sie sich davon nicht entmutigen.

Wenn die Sonne zusammen mit Merkur am 19. April ins Erdzeichen Stier wechselt, stellen sich Fragen bezüglich der konkreten Umsetzung von Visionen. Zum Beispiel die Frage, welche Infrastruktur Sie benötigen und woher das Geld kommt.

Unerwartete Wendungen

Ab dem 22. April öffnet sich ein äusserst spannungsgeladenes Zeitfenster. Unterschiedliche Wertvorstellungen können zu unüberbrückbaren Meinungsverschiedenheiten führen und in manchen Fällen auch zu einem Eklat und zu Trennungen. Erbitterte Machtkämpfe und Manöver, die mit Fairplay nichts zu tun haben, provozieren Reaktionen.

In manchen Fällen wird es nun zu einer 180-Grad-Kehrtwende kommen; zu Entwicklungen, mit denen Sie niemals gerechnet haben. So müssen Sie Ihre Pläne womöglich völlig neu ausarbeiten oder neue Partner suchen.

Beziehungsturbulenzen

Auch in der Liebe und im familiären Bereich ist ab dem 22. April Beziehungsarbeit angesagt. Fragen rund um Werte, Geld und Sicherheit, aber auch Fragen der Wertschätzung und Gleichberechtigung werden kontrovers diskutiert.

Begegnen Sie Ihren Liebsten auf Augenhöhe und mit Respekt. Wenn sich im Moment kein gemeinsamer Nenner finden lässt, lassen Sie die Dinge am besten eine Zeit lang ruhen. Akzeptieren Sie auch, wenn andere Distanz brauchen.



Radikale Entscheidungen

Die Gefahr, dass im Affekt radikale Entscheidungen getroffen werden, ist insbesondere vom 23. bis 25. April, am 27. April sowie am 29./30. April gegeben. Sturheit und Verbissenheit können nun fanatische Züge annehmen. Lassen Sie sich keinesfalls von Ihren Emotionen in Geiselhaft nehmen!

Stiere, Skorpione und Wassermänner sind am meisten gefährdet, sich mit Unnachgiebigkeit selber im Weg zu stehen. Auch Löwen sollten ihren Dominanz-Anspruch zügeln.

Klinken Sie sich aus, wenn Sie merken, dass Ihnen die Kontrolle entgleitet, und kehren Sie an den Verhandlungstisch zurück, wenn Sie sich beruhigt haben und sich über die Konsequenzen Ihres Handelns im Klaren sind. Was sich nur mit Zwang, Drohung, Verweigerung oder Mobbing erreichen lässt, macht niemanden glücklich.

Der/die Klügere gibt nach

Wenn Sie selber von Mobbing betroffen sind, kann es sinnvoll sein, sich neu zu orientieren. Schlammschlachten zu führen, braucht zu viel Energie, die an einem anderen Ort besser investiert werden kann.

In vielen Konflikten wird es jetzt weder mit gutem Willen noch mit vernünftigen Argumenten eine Lösung geben.

Ganze Arbeit leistet diesbezüglich auch der explosive Skorpion-Vollmond vom 27. April. An diesem Tag dominiert zudem der Skorpion-Herrscher und Unterweltgott Pluto: Er bringt schonungslos an die Oberfläche, was bisher im Untergrund brodelte.

Beziehen Sie Stellung

An Harmonie ist jetzt nicht mehr zu denken. Beziehen Sie klar Position. Tolerieren Sie keine Übergriffe und Respektlosigkeit. Falls Sie nicht selber betroffen sind: Stehen Sie anderen Menschen bei, die sich schlecht wehren können.

Mutige Bekenntnisse und Entscheidungen sind gefordert. Wenn Sie nicht mehr zu einer Sache stehen können oder es in einer Beziehung keine gemeinsame Basis mehr gibt, sollten Sie neue Wege gehen. Seien Sie bereit, die vermeintliche Komfortzone zu verlassen.

Das Positive in dieser fordernden Zeit ist: Sie können jetzt herausfinden, wer und was wirklich zu Ihnen passt. Sie können sich von Erwartungen, Besitzansprüchen lösen und Ihre Rolle neu definieren. Sie können sich befreien, neue Ziele definieren und zu neuer Kraft finden.


Zur Person: Monica Kissling

Monica Kissling alias Madame Etoile ist Astrologin mit eigener Praxis in Zürich. Sie bietet Beratungen für Privatpersonen und Unternehmen an, hält Referate und leitet Workshops. Seit 1987 ist sie regelmässig für Printmedien, Radio und TV tätig. Sie offeriert auch persönliche Beratungen.


Tageshoroskop

Tageshoroskop von Montag bis Freitag: Was bringt Ihnen der Tag? Hier erfahren Sie es. Das Tageshoroskop von «blue News» wird jeweils von Montag bis Freitag angeboten.

Zurück zur Startseite