23.06.2014 - 13:41, Markolf Hoffmann

Die Design-Yachten eines Millionärs

 

0 Bewertungen


Yachten sind edel, luxuriös, teuer ... und sehen alle gleich aus. Das dachte sich auch der Millionär und Geschäftsmann Vasily Klyukin. Der russische Yachtenliebhaber entwickelte Designansätze für Superyachten, die aus dem Rahmen fallen.

Bluewin App: Neu mit E-Mail

E-Mail & News: Die ganze Welt von Bluewin gibt's jetzt für unterwegs.

Eine Yacht mit der Skyline von Manhattan, eine Schwanen-Yacht oder ein roter Hai, der seine Schnauze selbstbewusst in das Hafenbecken schiebt: Die Designs der Luxusboote von Vasiliy Klyukin sind aussergewöhnlich. Genau dies beabsichtigte der Geschäftsmann und Millionär, als er sich dem Yachtdesign zuwandte. Denn die üblichen Prunkschiffe waren ihm schlicht zu langweilig.

«Beim Bau von Yachten geht es sonst nur ums Geld», erläutert Klyukin seine Idee. «Es wird immer jemanden geben, der eine grössere und teurere Yacht bauen kann. An dieser Art des Wettbewerbs habe ich kein Interesse. Ich will eine besondere, einmalige Yacht, mit einem aussergewöhnlichen Konzept, Schönheit und Stil.» Deshalb tat er sich mit einer Yachtfirma zusammen und entwickelte eigenhändig das Design seiner luxuriösen Boote.

Eigenwillige Superyachten

Auch wenn diese im Augenblick nur als Computergrafiken existieren: Klyukin ist davon überzeugt, dass seine Hai-, Schwan- oder Raddampfer-Yachten eines Tages wirklich in See stechen werden. Die Aufmerksamkeit ist ihren Besitzern dann sicher.

Das Design bleibt allerdings Geschmackssache. Auf der Seite «Klonblog» stossen Klyukins Entwürfe auf wenig Gegenliebe und werden als «anfängerhaft», «furchtbar» und «kitschig» geschmäht. Für die sonst eher auf Prunk setzende Kundschaft der Yachtbesitzer ist das Design in der Tat ungewöhnlich, wie unsere Bildergalerie zeigt.

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität