18.05.2017 - 07:40

Erfolgreich im Job: 10 Tipps für flexibles Arbeiten

von Bigna Salzmann, Nachhaltigkeitsblog
 

0 Bewertungen


Gesund ist das neue Smart, denn wenn Sie arbeiten, dürfen Sie Ergonomie, Arbeitsumfeld und Erholung nicht vernachlässigen. 10 Tipps für Ihren Alltag – und ein Wettbewerb.

Der «9-to-5»-Job war einmal. Die Arbeitsform der Zukunft ist flexibel. Wer arbeitet, will dies dort tun, wo sie oder er am produktivsten, am effizientesten ist.

Gemäss «FlexWork Studie 2016» der Fachhochschule Nordwestschweiz arbeitet ein Viertel der Erwerbstätigen in der Schweiz bereits regelmässig mobil. Smartes Arbeiten bedeutet aber mehr als lediglich nicht in einem festen Büro zu sitzen.

Denn während am fixen Arbeitsplatz normalerweise der Arbeitgeber für gesunde Arbeitsbedingungen wie Pausen oder einen ergonomischen Stuhl sorgt, ist bei flexiblen Modellen jeder auf sich selbst gestellt.

Wir haben Ihnen in der Bildergalerie 10 Tipps zusammengestellt, wie Sie smart und gesund arbeiten. Und was machen Sie sonst, um smart und gesund unterwegs zu sein? Teilen Sie Ihre Tipps und gewinnen Sie einen Rucksack der Work Smart Initiative!

Über den Nachhaltigkeitsblog

Hier erhalten Sie von Swisscom Mitarbeitenden und Experten aktuelle Tipps für einen nachhaltigen Lebensstil und für einen kompetenten Umgang mit neuen Medien. Wir porträtieren Unternehmen und Technologien, die innovative Lösungen bieten für die gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie informiert. Das Bluewin-Portal ist eine Unternehmenseinheit der Swisscom (Schweiz) AG.

Bild zum Artikel

Bigna Salzmann ist im Corporate-Responsibility-Team von Swisscom Expertin für Work Smart und nachhaltige Services für Geschäftskunden.
Bild: Swisscom/Oliver Rust

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität