04.12.2015 - 16:50

Ausflugstipps: Originelle Führungen durch Schweizer Städte

Sandra Nast
 

0 Bewertungen


Schweizer Städte haben viel zu bieten. Dass sich aber sogar eine Führung in der eigenen Stadt lohnt, wissen viele nicht. Wir haben für Sie deshalb die originellsten Stadtführungen zusammengestellt – von Casanovas Verführungskünsten bis zu nostalgischen Fahrten mit dem Oldtimer-Tram.

Bluewin App: Neu mit E-Mail

E-Mail & News: Die ganze Welt von Bluewin gibt's jetzt für unterwegs.

Im Mittelalter sorgte der Nachtwächter für Ruhe und Ordnung in der Stadt. Bei Dunkelheit zogen oft zwielichtigee Gestalten durch die Gassen. Unzählige wahre Geschichten über die Gräueltaten dieser Epoche, aber auch Geistersagen kursieren bis heute. In Bern werden die Besucher während dem Nachtwächter-Rundgänge darüber informiert.

Fast in jeder grösseren Schweizer Stadt werden heute spezielle Führungen angeboten. Noch mehr Infos dazu finden Sie in unserer Bildergalerie.

Wer Bier mag, wird etwa die «Basler Bierführung» mögen. Wussten Sie zum Beispiel, dass die erste Basler Brauerei im Jahre 1488 eröffnet wurde?

Der Bierkonsum der Baslerinnen und Basler schoss danach rasch in die Höhe und die Stadt am Dreiländereck wurde mit unglaublichen 400 Gaststätten zur Schweizer Biermetropole schlechthin.

Noch mehr Ausflugstipps finden Sie in unserer Bildergalerie.

Die schönsten Skylines der Schweiz

  • Zürich
  • Zürich
  • Zürich
  • Zürich

Weitere Artikel

Videos

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität