02.04.2016 - 23:51

Ausflugstipps: Die schönsten Hotels der Schweiz

von Sandra Nast, Redaktorin
 

0 Bewertungen


Ob Belle-Epoque-Palast, Stadthotel oder Engadinerhaus – im Hotelführer des Schweizer Heimatschutzes sind die schönsten Gasthäuser hierzulande aufgeführt.

Bluewin App: Neu mit E-Mail

E-Mail & News: Die ganze Welt von Bluewin gibt's jetzt für unterwegs.

«Was macht ein schönes Hotel aus?» - Diese Frage stellte sich der Schweizer Heimatschutz und machte sich auf die Suche nach aussergewöhnlichen Perlen in der einheimische Hotellandschaft.

In unserer Bildgalerie stellen wir Ihnen mehr als 20 gastliche Häuser aus dem Heimatschutz-Büchlein «Die schönsten Hotels der Schweiz» vor.

Historische Bausubstanz

Als wichtiges Kriterium zur Aufnahme im beliebten Hotelführer gilt ein ganzheitliches Kulturverständnis. Konkret heisst dies: Die Architektur soll qualitätsvoll sein, was den respektvollen Umgang mit historischer Bausubstanz einschliesst.

Wichtig sind zudem die regionale Einbettung sowie Gastfreundschaft mit Herzblut. «Die Schweizer Tourismusbranche und insbesondere die Hotellerie sind gefordert, ihren Teil zum Erhalt der wertvollen Kulturlandschaften, Ortsbilder und Baudenkmäler der Schweiz zu leisten», schreibt der Schweizer Heimatschutz dazu.

Die vierte Auflage des Büchleins «Die schönsten Hotels der Schweiz» stellt 51 bewährte Gasthäuser, 27 Neuentdeckungen und 13 Bed & Breakfasts aus allen vier Landesteilen vor.

Der 96 Seiten starke Guide im Postkartenformat kann für 16 Franken beim Schweizer Heimatschutz bestellt werden. Oder klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und lassen Sie sich inspirieren.

Ausflugstipps: Jede Woche finden Sie auf Bluewin neue Vorschläge, was Sie in der Schweiz unternehmen können.

Weitere Artikel

Videos

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität