Davos

Berset will Baukultur zum Klimaschutzinstrument machen

SDA / tchs

15.1.2023 - 17:26

Bundespräsident Alain Berset hat am Sonntag die Baukultur-Konferenz in Davos mit rund 20 europäischen Kulturministerinnen und -ministern in Davos eröffnet.
Bundespräsident Alain Berset hat am Sonntag die Baukultur-Konferenz in Davos mit rund 20 europäischen Kulturministerinnen und -ministern in Davos eröffnet.
Bild: Keystone

Im Kampf gegen die Klimaerwärmung sieht Bundespräsident Alain Berset die Baukultur als wichtiges Instrument. Am Sonntag sprach er in Davos GR vor rund 20 europäischen Kulturministerinnen und -ministern.

SDA / tchs

15.1.2023 - 17:26

Bundespräsident Alain Berset will die Baukultur zu einem Instrument gegen die Klimaerwärmung machen. Eine gute Baukultur sei noch nie so wichtig gewesen wie heute, sagte er am Sonntag in Davos GR vor rund 20 europäischen Kulturministerinnen und -ministern.

Eine hohe Baukultur sei unverzichtbar, wenn es darum gehe, die Energiewende rasch zu schaffen und den Klimawandel zu bremsen, sagte Berset am Sonntag in seiner Eröffnungsrede der zweitägigen Baukultur-Konferenz am Rande des Weltwirtschaftsforums (WEF).

Gründungsurkunde soll Montag unterschrieben werden

Ziel der Konferenz ist, mit der Gründung einer Baukultur-Allianz den Austausch zwischen Privatsektor, Zivilgesellschaft und Politik zu fördern. Am Montag soll eine entsprechende Gründungsurkunde unterschrieben werden.

Das letzte Mal hatte die Schweiz 2018 zu einer solchen Veranstaltung eingeladen. Baukultur umfasst unter anderem Architektur, Design, Stadtplanung und Handwerk.

SDA / tchs