Regierungskrise

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte reicht Rücktritt ein

dpa

26.1.2021 - 13:13

epa08965121 (FILE) Italian Prime Minister Giuseppe Conte during a debate in the Senate in Rome, Italy, 19 January 2021 (reissued 25 January 2021). According to reports, Italian Prime Minister Giuseppe Conte will announce his resignation to the ministers on 26 January 2021 during a cabinet meeting. Afterwards, the Premier Conte will go to the President of the Republic Sergio Mattarella to give him the resignation. EPA/ROBERTO MONALDO / POOL
Giuseppe Conte bei einer Debatte vor dem Senat in Rom. (Archiv)
Bild: Keystone

Der italienische Regierungschef Giuseppe Conte hat sein Amt offiziell niedergelegt. Er informierte nun das Kabinett und Staatspräsident Sergio Mattarella über seinen Rücktritt.

Nach dem Bruch seiner Regierungskoalition hat Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte offiziell seinen Rücktritt bei Staatspräsident Sergio Mattarella eingereicht. Das teilte Contes Sprecher am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur auf Nachfrage mit, nachdem Conte zuvor sein Kabinett über seinen Schritt informiert hatte.

Zurück zur Startseite

dpa