Frankreich Le Pen: Wahlergebnis ist «immenser Sieg» und grosse Chance

SDA

12.6.2022 - 20:48

Marine Le Pen, Vorsitzende der rechtsextremen Partei Rassemblement National (RN),  bezeichnet das Abschneiden ihrer Partei in der ersten Runde der Parlamentswahl als «immensen Sieg». Foto: Michel Spingler/AP/dpa
Marine Le Pen, Vorsitzende der rechtsextremen Partei Rassemblement National (RN), bezeichnet das Abschneiden ihrer Partei in der ersten Runde der Parlamentswahl als «immensen Sieg». Foto: Michel Spingler/AP/dpa
Keystone

Frankreichs Rechtsnationalistin Marine Le Pen hat das Abschneiden ihrer Partei in der ersten Runde der Parlamentswahl als «immensen Sieg» bezeichnet. «Es ist wichtig, dass Emmanuel Macron nicht über eine absolute Mehrheit verfügt, die er missbrauchen wird, um seine selbstzentrierten und brutalen Methoden anzuwenden», sagte Le Pen am Sonntagabend mit Blick auf das Lager des Präsidenten. «Die zweite Runde bietet uns die Möglichkeit, eine sehr grosse Gruppe von patriotischen Abgeordneten in die Nationalversammlung zu entsenden.» Die entscheidende Wahlrunde ist am Sonntag in einer Woche.

12.6.2022 - 20:48

Nach den Hochrechnungen am Sonntagabend kam die Partei von Le Pen auf starke 18,9 bis 19,2 Prozent. Nach den Prognosen kann sie dennoch nur auf 10 bis 45 der 577 Sitze im Parlament hoffen. 15 Sitze sind erforderlich, um als Fraktion im Parlament vertreten zu sein.

SDA