Deutschland Leiter deutschen Priesterseminars nach Freistellung tot entdeckt

SDA

10.6.2022 - 13:25

Der Leiter des Priesterseminars im Bistum Limburg ist tot aufgefunden worden. Weitere Details nennt das Bistum bislang nicht. Foto: Thomas Frey/dpa
Der Leiter des Priesterseminars im Bistum Limburg ist tot aufgefunden worden. Weitere Details nennt das Bistum bislang nicht. Foto: Thomas Frey/dpa
Keystone

Der Leiter des Priesterseminars im westdeutschen Bistum Limburg ist tot aufgefunden worden. Das teilte das Bistum am Freitag mit, ohne Details zu den Todesumständen des Geistlichen zu nennen.

10.6.2022 - 13:25

Der Priester sei am Mittwoch von Bischof Georg Bätzing im Zusammenhang mit Vorwürfen wegen übergriffigen Verhaltens angehört und vorläufig von seinen Ämtern freigestellt worden. Einen Tag später sei er tot entdeckt worden. Zuvor hatten mehrere Medien unter Berufung auf eine interne E-Mail des Bistums über den Tod von Regens Christof May berichtet.

«Die Geschehnisse erschüttern uns im Bistum Limburg und weit darüber hinaus», teilte das Bistum weiter mit. «Der Tod trifft uns sehr, ruft Bestürzung und Fassungslosigkeit hervor und hinterlässt viele Fragen.»

Bätzing ist derzeit Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz.

SDA