Massentreffen der verkleideten Blutsauger

Vampire brechen Weltrekord in England

afp/amo

27.5.2022

TOPSHOT - Vampires gather in the grounds of Whitby Abbey during a Guinness world record attempt to gather the largest number of vampires together in one place, in Whitby, north-east England on May 26, 2022. - The world record attempt took place on the 125th anniversary of the first publication of Bram Stoker's novel 'Dracula'. Stoker visited Whitby in 1890 and it's understood that the town and 13th century gothic ruins of the Abbey provided inspiration for Dracula. The current record saw 1039 vampires gather at Doswell in Virginia, USA in 2011. (Photo by OLI SCARFF / AFP) (Photo by OLI SCARFF/AFP via Getty Images)
Weltrekord in der englischen Grafschaft Yorkshire: 1369 verkleidete Vampire versammelten sich am 26. Mai bei der Abtei Withby. 
AFP via Getty Images/Oli Scarff

In der englischen Grafschaft Yorkshire hat sich am Donnerstagabend ein kurioses Szenario abgespielt. 1369 verkleidete Vampire trafen sich, um einen neuen Weltrekord aufzustellen. Das ist ihnen gelungen. 

afp/amo

27.5.2022

Bram Stoker erfand für seinen berühmten Gruselroman «Dracula» nur einen einzigen Grafen in Vampirgestalt. Um die 125 Jahre seit Erscheinen des Buchs zu feiern, mussten es schon über 1300 menschliche Blutsauger sein. 1369 als Vampire verkleidete Fans fanden sich am Donnerstagabend vor den Ruinen der Abtei Withby in der englischen Grafschaft Yorkshire ein, um den bisherigen Guinness-Weltrekord aus dem Jahr 2011 zu brechen.

Die Regeln waren strikt: Alle Teilnehmer mussten schwarze Schuhe, schwarze Hosen oder Kleider und ein schwarzes Cape tragen – sowie natürlich die spitzen Eckzähne im Oberkiefer. Zudem mussten sie sich mindestens fünf Minuten lang am selben Ort versammeln, um sich zählen zu lassen.

Vampir
Auf Instagram machten verschiedene Seiten, wie beispielsweise «The Whitby Guide», schon im Voraus auf die Aktion aufmerksam. 
instagram.com/thewhitbyguide

Die Organisatoren von der Denkmalverwaltung English Heritage bedankten sich anschliessend bei den Hobby-Vampiren für den erfolgreichen Einsatz. Für den bisherigen Dracula-Rekord hatten sich insgesamt 1039 Teilnehmer in Doswell im US-Bundesstaat Virginia versammelt.

Die Geschichte des blutrünstigen Grafen Dracula war 1897 erstmals erschienen. Inspiriert wurde der irische Schriftsteller laut English Heritage von dem ehemaligen Kloster der Hafenstadt Whitby aus dem 11. Jahrhundert. Auf den Namen Dracula stiess Stoker demnach in der örtlichen Bücherei in einem Buch über einen Fürsten aus dem 15. Jahrhundert im heutigen Rumänien, der seine Feinde gepfählt haben soll.