Politik

Vatikan prüft Libanon-Reise des Papstes

SDA

9.2.2022 - 21:55

ARCHIV - Papst Franziskus hat in der Vergangenheit wiederholt den Wunsch geäußert, in den Libanon zu reisen. Foto: Andrew Medichini/AP/dpa
Keystone

Der Vatikan prüft eine Reise von Papst Franziskus in den krisengeplagten Libanon. Eine mögliche Apostolische Reise werde es geben, wenn es die Bedingungen zuliessen, vielleicht auch noch in diesem Jahr, hiess es in einer Mitteilung des Heiligen Stuhls am Mittwochabend. Der Vatikan informierte darin über ein Treffen von Vatikan-Aussenminister Erzbischof Paul Richard Gallagher mit dem Diplomatischen Korps am Heiligen Stuhl. Der 68 Jahre alte Brite besuchte den Libanon zuvor vom 31. Januar bis 4. Februar.

SDA

9.2.2022 - 21:55

«Es war eine sehr bedeutende Erfahrung», erklärte Gallagher. «Es hat mir erlaubt, die Realität des Libanons zu begreifen.» Nach Gallaghers Meinung fehlt im Libanon ein Konsens über die Lösungen für die Probleme, die das Land belasten. Die kommenden Parlamentswahlen seinen ein unverzichtbarer Schritt, um die Stabilität wiederherzustellen. Papst Franziskus äusserte in der Vergangenheit wiederholt den Wunsch, in den Libanon zu reisen. Das politisch instabile Mittelmeerland leidet seit mehr als zwei Jahren unter einer schweren Wirtschaftskrise.

SDA