Schwarzenbach SG 62-Jähriger kracht alkoholisiert mit Auto in Schaufenster

dmu

28.6.2024

Beim Unfall in Schwarzenbach SG entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.
Beim Unfall in Schwarzenbach SG entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.
Kantonspolizei St. Gallen

In der St. Galler Gemeinde Schwarzenbach ist am Donnerstag ein 62-Jähriger mit seinem Auto in das Schaufenster eines Möbelhauses gefahren. Er war alkoholisiert unterwegs.

dmu

28.6.2024

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Bei einem Unfall in Schwarzenbach SG ist ein alkoholisierter Autofahrer in das Schaufenster eines Möbelhauses gekracht.
  • Es entstand ein hoher Sachschaden.
  • Dem 62-jährigen Fahrer wurde der Führerausweis entzogen.

Am Donnerstagabend ist ein 62-jähriger Mann rückwärts mit seinem Auto in das Schaufenster eines Möbelgeschäfts in Schwarzenbach SG gefahren. Der Mann war in alkoholisiertem Zustand unterwegs, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Demnach entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Der Mann habe sich mit seinem Auto auf dem Parkplatz eines Möbelgeschäfts befunden. Beim Ausparkieren verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und überfuhr damit rückwärts mehrere Möbel. Anschliessend fuhr er mit seinem Auto in das Schaufenster sowie ein Stück in das Geschäft. Dabei wurde das Schaufenster sowie weitere Möbel und Waren beschädigt.

Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.77mg/l (1,54 Promille). Dem 62-Jährigen wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Er wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen zur Anzeige gebracht.