Anti-Corona-Demos: «Ich finde das völlig daneben»

Nicolai Morawitz

19.5.2020 - 10:20

Frage der Woche: Anti-Corona-Demos: «Ich finde das völlig daneben.»

Frage der Woche: Anti-Corona-Demos: «Ich finde das völlig daneben.»

Verschwörungstheoretiker, Impfgegner und Unbelehrbare - gegen die Corona-Massnahmen formiert sich derzeit in ganz unterschiedlichen Lagern Widerstand. Was denken die Menschen abseits der grossen Metropolen über die Anti-Corona-Demos?

21.05.2020

Verschwörungstheoretiker, Impfgegner und Unbelehrbare - gegen die Corona-Massnahmen formiert sich derzeit in ganz unterschiedlichen Lagern Widerstand. Was denken die Menschen abseits der grossen Metropolen über die Anti-Corona-Demos? «Bluewin» hat in Weinfelden nachgefragt.

Auch am vergangenen Wochenende hat die Polizei Kundgebungsversuche von Lockdown-Gegnern in Bern, Zürich und Basel aufgelöst. Schon eine Woche zuvor hatten hunderte Menschen gegen die Massnahmen zur Ausbreitung des Coronavirus demonstriert.

Warum sich Gruppierungen aus einem derart grossen Spektrum gegen geltende Corona-Massnahmen aussprechen, dazu gibt es verschiedene Erklärungsansätze. Immer wieder bilden Verschwörungstheorien die Grundlage für den Protest. Experten argumentieren, dass solche Konstrukte den Menschen vor allem in Krisenzeiten ein Gefühl von Kontrolle zurückgeben können.

Welche Erklärungsversuche die Menschen in Weinfelden für die Demonstrationen haben, erfahren Sie im Video.

In unserem neuen Video-Format «Die Frage der Woche» stellen wir ab jetzt Woche für Woche die dringlichste Frage, die die Schweizer aktuell beschäftigt. Dabei beschränken wir uns nicht auf unseren Standort in Zürich, sondern fangen für Sie Meinungen aus der ganzen Schweiz ein.

Zurück zur Startseite