Cyberangriff wegen Bürgenstock? Bundesverwaltung kämpft mit massiven IT-Problemen

ot, sda

13.6.2024 - 09:53

In der Schweizer Bundesverwaltung ist es am Donnerstag zu IT-Problemen gekommen. (Archivbild)
In der Schweizer Bundesverwaltung ist es am Donnerstag zu IT-Problemen gekommen. (Archivbild)
Keystone

In der Schweizer Bundesverwaltung ist es am Donnerstag zu IT-Problemen gekommen. Unter anderem betroffen war der Zoll, wie der Bund mitteilte. Dort wurde bei Zollanmeldungen auf ein Notfallverfahren umgestellt.

13.6.2024 - 09:53

Der Grund für die Störung war vorerst nicht bekannt. Bei der Bundeskanzlei und beim Bundesamt für Cybersicherheit waren auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA zunächst keine Angaben erhältlich.

Die Schweiz rechnet im Vorfeld der Ukraine-Friedenskonferenz am Wochenende vermehrt mit Cyberangriffen. Der Bund ging insbesondere in der zweiten Hälfte der Woche von Störmanövern aus, um den Gipfel zu stören.

ot, sda