Altdorf UR Grossbrand in Asylzentrum – Kanton warnt Bevölkerung

dmu

13.6.2024

In Altdorf kam es zu einem Grossbrand.
In Altdorf kam es zu einem Grossbrand.
Symbolbild: Keystone

Am Donnerstagvormittag kam es in Altdorf UR zu einem Grossbrand. Die Behörden warnen vor einer starken Rauchentwicklung.

dmu

13.6.2024

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • In Altdorf UR ist am Donnerstag ein Asylzentrum in Brand geraten.
  • Die Behörden warnen vor einem unangenehmen Geruch und starker Rauchentwicklung.

In der Asyl- und Flüchtlingsunterkunft des Schweizerischen Rotes Kreuzes in Altdorf UR ist am Donnerstagvormittag ein Grossbrand ausgebrochen. Der Kanton Uri warnt via Warn-App Alert Swiss vor einem «starken unangenehmen Geruch und einer starken Rauchentwicklung».

Auf Bilder, die der «Bote der Urschweiz» veröffentlichte, sind Flammen aus dem Dachstock zu stehen. Die Feuerwehr Altdorf stehe unter anderem mit Drehleitern im Einsatz.

Der Kanton empfiehlt, das betroffene Gebiet zu meiden. Fenster und Türen sollen geschlossen sowie Lüftungen und Klimaanlagen abgeschaltet werden. Zudem soll das betroffene Gebiet weiträumig umfahren werden.

Gemäss TCS sind der Bahnhofplatz und die Rynächtstrasse in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr gesperrt.