12 beschädigte Gebäude in Nussbaumen AG Tödliche Explosion verursacht Schaden in Millionenhöhe

sda/dmu

19.6.2024 - 10:13

Bei der Explosion und Brand in Nussbaumen AG entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Genaue Zahlen will die kantonale Gebäudeversicherung vorerst nicht nennen. (Archivbild)
Bei der Explosion und Brand in Nussbaumen AG entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Genaue Zahlen will die kantonale Gebäudeversicherung vorerst nicht nennen. (Archivbild)
Keystone

Die Bilanz nach der tödlichen Explosion in Nussbaumen AG zeigt: Der Schaden liegt in Millionenhöhe. Zwölf Gebäude wurden beschädigt. 

sda/dmu

19.6.2024 - 10:13

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • In Nussbaumen AG kamen bei einer Explosion am Donnerstag zwei Menschen ums Leben.
  • Dabei wurden zwölf Gebäude beschädigt.

Bei der Explosion und Brand in Nussbaumen AG am Donnerstagabend ist nach ersten Schätzungen der kantonalen Gebäudeversicherung ein Schaden in einstelliger Millionenhöhe entstanden. Zwölf Gebäude wurden demnach beschädigt.

Genauere Angaben zur Schadenhöhe wollte die Medienstelle der Aargauischen Gebäudenversicherung (AGV) am Mittwoch auf Nachfrage nicht machen. Mitarbeiter der Gebäudeversicherung seien weiterhin vor Ort und würden die Schäden dokumentieren, hiess es in einer Medienmitteilung.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft Aargau war am Donnerstagabend starkes Feuerwerk in einem abgeschlossenen Raum im Geschoss der Tiefgarage eines Wohnblocks im Dorfzentrum von Nussbaumen explodiert.

Es sei sehr wahrscheinlich Pyrotechnik in einer Dimension gewesen, wie sie in der Schweiz nicht zugelassen sei, hiess es. Hinweise auf militärischen Sprengstoff oder ähnliches gebe es bislang nicht.

Bei der Explosion kamen ein 43-jähriger Italiener und ein 24-jähriger Schweizer ums Leben. Elf Personen erlitten Verletzungen.

sda/dmu