Sechs Verletzte bei heftiger Kollision in Oftringen AG

SDA

1.1.2019 - 09:31

In Oftringen AG sind am Silvesterabend drei Autos in einen Verkehrsunfall verwickelt worden.
Kantonspolizei Aargau

In Oftringen AG ist es am Silvesterabend zu einem Verkehrsunfall mit drei Autos gekommen. Sechs Personen wurden dabei leicht verletzt.

Beim heftigen Zusammenstoss in Oftringen sind am Montagabend sechs Personen leicht verletzt worden. Am Unfall waren drei Autos beteiligt.

Ein 47-jähriger Autofahrer hatte ausserorts, auf der Striegelstrasse in Oftringen, nach links in Richtung Walterswil abbiegen wollen, wie die Aargauer Kantonspolizei am Dienstag schrieb. Dabei nahm er einem vom Striegel her kommenden zweiten Auto den Vortritt. Die beiden Autos krachten daher heftig ineinander.

Eines der Fahrzeuge wurde beim wuchtigen Zusammenstoss gegen ein drittes Auto geschoben, das in der Einmündung stand. In jedem Fahrzeug sassen zwei Personen. Alle sechs wurden leicht verletzt in drei verschiedene Spitäler gebracht. Zwei der Autos wurden total demoliert, das dritte erheblich beschädigt.

Zurück zur Startseite

SDA