Fussgänger aufgepasst Ist der Zebrastreifen weg, ist der Vortritt weg

Von Philipp Dahm und Christian Thumshirn

16.6.2024

Neue Zonen auf dem Vormarsch: Wir waren in einer Gemeinde ohne Zebrastreifen – so ist es uns ergangen

Neue Zonen auf dem Vormarsch: Wir waren in einer Gemeinde ohne Zebrastreifen – so ist es uns ergangen

In immer mehr Tempo-30-Zonen werden Fussgängerüberwege rückgebaut. So will es der Bund. Wie man trotzdem über die Strasse kommt und ob es auch Ausnahmen von der Regel gibt, erfährst du in der Video-Reportage.

14.06.2024

In immer mehr Tempo-30-Zonen werden Fussgängerüberwege rückgebaut. So will es der Bund. Wie man trotzdem über die Strasse kommt und ob es auch Ausnahmen von der Regel gibt, erfährst du in der Video-Reportage.

,

Von Philipp Dahm und Christian Thumshirn

16.6.2024

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Der Gesetzgeber hat angeordnet, dass Zebrastreifen auf Strecken aufzuheben sind, die in Tempo-30-Zonen umgewandelt werden.
  • Es soll aber auch Ausnahmen von der Regel geben, wenn zum Beispiel in der Nähe von Schulen oder Altersheimen mit Menschen zu rechnen ist, denen ein Fussgängerüberweg das Überqueren der Strasse erleichtert.
  • Blue News hat sich in Küssnacht am Rigi, in Weggis und in Zürich in Tempo-30-Zonen umgesehen und ausprobiert, wie einfach oder schwer es ist, eine Strasse ohne Zebrastreifen zu queren.

Ade, Zebrastreifen, hallo Gefahr? Bis jetzt war die Sache auch im Quartier glasklar: Du überquerst die Strasse sicher über den Zebrastreifen. Hier müssen dir Autofahrer*innen den Vortritt gewähren.

Weil in der ganzen Schweiz aber immer mehr Tempo-30-Zonen entstehen, werden auch immer mehr Fussgängerüberwege zurückgebaut. Die Idee dahinter: Weil der Verkehr viel langsamer fliesst, kannst du die Strasse grundsätzlich überall überqueren, vorausgesetzt sie ist frei oder die Autofahrer lässt dich passieren.

Weniger Verkehr, mehr Sicherheit?

Wie das in der Praxis funktioniert, hat blue News in Küssnacht am Rigi, in Weggis LU und in Zürich ausprobiert. Und eines vorweg: Du musst dich auf jeden Fall umstellen.

Welche Erfahrungen blue News-Reporter Philipp Dahm dabei gemacht hat, zeigt er dir im Video.


Widersinninges Phänomen: Darum sind Autos heute wieder so schwer wie vor 100 Jahren

Widersinninges Phänomen: Darum sind Autos heute wieder so schwer wie vor 100 Jahren

ahrzehnte des technischen Fortschritts mussten vergehen, bis Automobilhersteller leichte Fahrzeuge bauen konnten. Anfang der 80er Jahre nahm das Gewicht dann rapide zu. Im Video erfährst du, warum.

31.05.2024