Skiunfall

20-Jähriger kommt beim Zusammenprall mit einem Pfosten ums Leben

hn, sda

25.3.2022 - 17:00

Ein 20-jähriger Mann aus dem Kanton Solothurn ist am Freitag in Adelboden beim Skifahren tödlich verunglückt. (Symbolbild)
Keystone

Ein 20-jähriger Skifahrer ist am Freitagmorgen in Adelboden gegen einen Pfosten geprallt und ums Leben gekommen. Der junge Mann war im Skigebiet Geils auf einer roten Piste mit Geschwindigkeitsmessung unterwegs.

hn, sda

25.3.2022 - 17:00

Aus noch ungeklärten Gründen kam der Skifahrer zu Fall und prallte gegen einen Pfosten. Beim Aufprall zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Bis zum Eintreffen der Rettungsdienste wurde er von Drittpersonen betreut.

Das Rettungsteam der Bergbahn versorgte den Verunfallten notfallmedizinisch. Ein Rega-Team setzte die lebenserhaltenden Massnahmen fort. Trotzdem erlag der Skifahrer seinen Verletzungen noch vor Ort, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei mitteilten.

Das Unfallopfer stammt aus dem Kanton Solothurn. Die Polizei hat Untersuchungen eingeleitet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln. Zur Betreuung der Betroffenen wurde das Care Team aufgeboten.

hn, sda