31.01.2017 - 12:05, aktualisiert: 14:30, gusi

Wallis versteigert begehrte Autonummer «VS 1»

 

0 Bewertungen


In der Walliser Staatskasse klafft ein Defizit, der Kanton braucht dringend Geld. Ab dem 15. Februar versteigert er deshalb seine attraktivsten Autonummern. Mit dem Kontrollschild «VS 1» will Staatsrat Oskar Freysinger die bisherige Rekordsumme knacken.

Es ist ein Novum im Kanton Wallis. Erstmals werden in der Bergregion Kontrollschilder versteigert. Und gleich zu Beginn locken die Behörden mit der attraktivsten Autonummer überhaupt. Ab 15. Februar kann jeder im Wallis für die Autonummer «VS 1» bieten. Die Angebote können auf der Internet-Seite des Strassenverkehr- und Schifffahrtsamtes eingereicht werden. 

Der Grund für die Versteigerung erklärte SVP-Staatsrat Oskar Freysinger am Dienstag in Sion vor den Medien. Bei der Auktion handle es sich um eine der Massnahmen, die der Kanton beschlossen habe, um das strukturelle Defizit der Kantonsfinanzen zu beheben. Diese erste Auktion dauert einen Monat lang.

135'000 Franken kostete bisher teuerstes Nummernschild

Doch es ist längst nicht nur die Versteigerung des Kontrollschildes «VS 1» vorgesehen, weitere sollen folgen. Darunter fallen 1-, 2- oder 3-stellige Nummern für Motorwagen und Motorräder sowie Nummern von besonderem Interesse. Das Mindestgebot für Motorwagen beläuft sich auf 10'000 Franken für eine einstellige Nummer, 5000 Franken für eine zweistellige und 3000 Franken für eine dreistellige Nummer.

Monatlich werden acht Kontrollschilder angeboten, darunter jeweils fünf für Autos und drei für Motorräder, wie Pierre-Joseph Udry, Chef des Walliser Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamtes, sagte. Gesamthaft werden rund tausend Kontrollschilder versteigert werden. So wurden bisher die Schilder "VS 1" bis "VS 99" nie in Verkehr gebracht. «Vielleicht wusste man nicht, an wen man sie vergeben sollte», so Udry. 

Rekordhalter in Sachen Nummernschild sind bisher die St. Galler. Für 135'000 Franken wurde 2013 die Autonummer «SG 1» verkauft. Dicht dahinter liegen «VD 1» mit 122'500 und «GR 8» mit 111'111 Franken. Im Kanton Wallis hofft man jetzt, dass «VS 1» bald das teuerste Kontrollschild der Schweiz sein wird. 

Die Top-Blitzer: Radaranlagen in der Schweiz

Bilder des Tages

  • Hier räumt ein Gleitschirmflieger eine Kuh ab
  • Baby Äffchen
  • Am Nordsee-Strand angspühlt: Wem gehört dieses 480-Meter-Rohr?
  • Indonesia Independence Day
Tags:

Weitere Artikel

Anzeige
Bitte aktivieren Sie Javascript für die beste Browserfunktionalität