Auto kollidiert in Lugano mit E-Bike-Fahrer

SDA

27.9.2020 - 00:31

In Lugano ist am Samstag eine 86-jährige Automobilistin mit einem 63-jährigen E-Bike-Fahrer zusammengestossen. Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild)
Source: KEYSTONE/CARLO REGUZZI

Ein 63-jähriger E-Bike-Fahrer ist am Samstagnachmittag bei einem Zusammenstoss mit einem Auto in Viganello bei Lugano TI lebensgefährlich verletzt worden. Nach der Erstversorgung brachten Rettungskräfte des Grünen Kreuzes den Mann mit einer Ambulanz ins Spital.

Der Unfall ereignete sich am Samstag kurz nach 16.30 Uhr. Eine 86-jährige Automobilistin mit Wohnsitz im Raum Lugano fuhr auf der Via La Santa in Richtung Pregassona, wie die Tessiner Kantonspolizei am frühen Sonntagmorgen in einem Communiqué mitteilt.

Als die Autofahrerin nach links in die Via Rava abbiegen wollte, stiess sie mit einem in der Region ansässigen Radfahrer zusammen, der mit seinem E-Bike in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet.

Zurück zur Startseite