Mauensee LU

Autofahrer versteckt sich in Schopf vor Polizei

we, sda

12.11.2020 - 13:45

Luzerner Polizisten konnten den Autofahrer auffinden, der sich einer Kontrolle entzogen hatte. (Symbolbild)
sda

In Mauensee entzieht sich ein Wagenlenker einer Polizeikontrolle. Ein Polizeihund spürt den Mann schliesslich auf.  

Ein 31-jähriger Autofahrer hat sich am Mittwochabend in Mauensee einer Polizeikontrolle entzogen. Kurze Zeit später konnte ihn die Polizei mithilfe des Polizeihundes Mitch in einem Schopf versteckt aufspüren. Ein Drogenschnelltest fiel positiv aus.

Der Mann musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. Sein Führerausweis wurde sichergestellt. Die Polizisten fanden zudem im Auto des Schweizers zwei Teleskopschlagstöcke. Der Mann wird angezeigt.

Zurück zur Startseite

we, sda