Betrunkener Autofahrer rammt Brunnen in Buchs

SDA

29.8.2018 - 10:51

Der Lenker setzte sich betrunken hinter das Steuer seines Wagens.
Bild: Kantonspolizei St. Gallen

Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Dienstag in Buchs SG die Kontrolle über seinen Wagen verloren und einen Brunnen gerammt. Er fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Polizei hielt ihn in Sevelen an. Er musste seinen Führerschein abgeben.

Zudem musste sich der 54-Jährige einer Blut- und Urinprobe unterziehen, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Der Schaden am Auto beträgt einige tausend Franken.

Bilder des Tages
Zurück zur Startseite

SDA