Coop-Tankstellen geben kein Benzin

uri

3.5.2019

An vielen Coop-Tankstellen bekommt man derzeit kein Benzin. (Archiv)
Bild: Keystone

Ein grosser Teil des Coop-Tankstellennetzes ist derzeit ausser Betrieb. Aufgrund von technischen Problemen ist es nicht möglich, an den Tanksäulen Kraftstoff zu beziehen.

Coop betreibt über 200 Tankstellen in der Schweiz. Treibstoff zapfen kann man an einem Grossteil von ihnen derzeit aber nicht. Offenbar springen die Tanksäulen nicht an, wie das «St. Galler Tagblatt» berichtet.

«Wir haben zur Zeit an diversen Tankstellen technische Probleme, die Tanksäulen freizuschalten. Es betrifft einen grossen Teil unseres Tankstellennetzes», sagte Sabine Schenker, Mediensprecherin der Coop Mineralöl AG, der Zeitung. «Wir bitten unsere Kunden um Entschuldigung für diese Unannehmlichkeiten. Wir setzen alles daran, die Störung schnellstmöglich zu beheben».

Laut dem Betreiber einer Coop-Tankstelle in Graubünden ist das Aufschalten eines neuen Systems für die Probleme verantwortlich. Dieses habe bereits in der Testphase Schwierigkeiten gemacht, sagte er der «Südostschweiz». Wie lange die Störung andauern wird, konnte zuletzt nicht gesagt werden.

Bilder aus der Schweiz
Zurück zur Startseite