Kollision zwischen Reisecar und Auto fordert einen Schwerverletzten

sda/toko

14.1.2020 - 19:54

Die Kantonsstrasse bei Susten im Oberwallis war nach einem Unfall zwischen einem Reisecar und einem Auto gesperrt.
Source: Kantonspolizei Wallis via Twitter

Nach einer Kollision zwischen einem Reisecar und einem Auto im Oberwallis musste die Kantonsstrasse gesperrt werden. Der Autolenker musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Auf der Kantonsstrasse bei Susten im Oberwallis ist am frühen Dienstagabend ein Reisecar mit einem Auto kollidiert.

Der Buschauffeur und die -passagiere kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Autofahrer musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Das teilte die Kantonspolizei Wallis über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Kantonsstrasse war nach dem Unfall gesperrt, eine Umleitung war signalisiert.


Bilder des Tages

Zurück zur Startseite