Drama in Tierpark: Löwen verletzen Pfleger schwer

toko

4.5.2019

Ein 34-jähriger Tierpfleger wurde am Samstag von zwei Löwen verletzt und schwer verletzt.
Bild: Harish Tyagi/EPA/dpa (Symbolbild)

In einem deutschen Tierpark hat sich am Samstag ein Drama ereignet. Zwei Löwen attackierten ihren Pfleger – und verletzten ihn schwer.

Ein Tierpfleger ist im Serengeti-Park in Hodenhagen (D) von zwei Löwen attackiert und schwer verletzt worden. Der 24-jährige musste mit dem Helikopter ins Spital gebracht werden.

Dies berichtet die «Bild»-Zeitung. Wie es in dem Bericht heisst, griffen die beiden männlichen Löwen ihren Pfleger an, als dieser sie fütterte. Die Attacke ereignete sich im hinteren Teil des Geheges und war für die Parkbesucher nicht zu sehen. Ein Arbeitskollege wurde aufmerksam und riss die beiden Tiere von ihrem Opfer. 

Laut dem Bericht war der Mann während des Flugs ins Spital ansprechbar. Eine Sprecherin erklärte, man werde aufklären, wie es dazu kommen konnte, dass «Mensch und Tier sich in einem Gehege aufhalten».


Bilder des Tages
Zurück zur Startseite