Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen

Festnahme nach Leichenfund in Basel

dosp, sda

9.2.2021 - 10:41

am Montagmorgen wurde in der Stadt Basel eine leblose Frau entdeckt. 
am Montagmorgen wurde in der Stadt Basel eine leblose Frau entdeckt. 
Bild: Keystone

Nach dem Leichenfund in in einem Basler Hinterhof ist ein 49-jähriger Mann festgenommen worden. Nach wie vor stehen die Umstände und die Ursache des Todesfalls aber noch nicht fest.

Bei der am Montag in einem Hinterhof an der Dornacherstrasse aufgefundenen leblosen Person handelt es sich um eine Frau, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Weitere Angaben wurden keine gemacht. Die Verstorbene habe bis anhin noch nicht abschliessend identifiziert werden können, heisst es in der Mitteilung.

In der Zwischenzeit wurde ein 49-jähriger Deutscher festgenommen, der sich zum Todeszeitpunkt in der Liegenschaft aufgehalten hatte. Es bestehe der Verdacht, dass der Festgenommene im Zusammenhang mit dem Todesfall stehen könnte, schreibt die Staatsanwaltschaft.

Noch sind die Umstände und die Ursache des Todesfalls nicht geklärt. Ein Delikt könne nicht ausgeschlossen werden, heisst es. Deshalb habe die Kriminalpolizei eine Sonderkommission eingesetzt, während die Todesursache durch das Institut für Rechtssmedizin abgeklärt werde.

Zurück zur Startseite

dosp, sda