Frau stirbt nach Verkehrsunfall im Seeland im Spital

SDA/tasc

3.12.2019 - 18:06

Eine Frau, die am Freitagnachmittag in Leuzigen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde, ist nun im Spital verstorben (Symbolbild).
Bild: Stefan Puchner/dpa

Tödliche Folgen eines Verkehrsunfalls einer 84-jährigen in Leuzigen: Die Frau, die am Freitagnachmittag bei einem Zusammenstoss schwer verletzt wurde, ist am Montag im Spital verstorben.

Eine Frau, die am Freitagnachmittag in Leuzigen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde, ist am Montag im Spital verstorben. Das teilten die Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland und die Berner Kantonspolizei am Dienstag mit.

Die 84-jährige Frau aus dem Kanton Bern wurde bei der Kollision ihres Autos mit einem entgegenkommenden Auto bei der Kirche Leuzigen verletzt. Sie wurde mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Auto geborgen, von einem Ambulanzteam vor Ort versorgt und schliesslich per Helikopter ins Spital geflogen. Der Lenker des entgegenkommenden Autos blieb unverletzt.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite