Nach Fenstersturz aus Sexsalon: Identität des Toten geklärt

sda/uri

28.9.2020 - 15:03

Der Unfall ereignete sich im Zürcher Niederdorf. (Symbolbild)
Bild: Keystone

Die Identität der Person, die am Freitag nach dem Sturz aus dem Fenster eines Sexsalons im Zürcher Niederdorf starb, ist geklärt.

Laut der Polizei handelt es sich um einen 28-jährigen Mann. Die Abklärungen der Staatsanwaltschaft und der Stadtpolizei Zürich seien aber noch nicht abgeschlossen, teilte die Stadtpolizei am Montag mit. Es bestünden derzeit jedoch keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung.

Passanten entdeckten den Schwerverletzten am Freitag um 10.45 Uhr vor einer Liegenschaft. Er war aus einem der oberen Stockwerke auf die Strasse gestürzt.

Im selben Haus, in dem sich mehrere Sexsalons befinden, war vor zwei Jahren bereits einmal ein Freier aus dem Fenster gefallen und dabei zu Tode gekommen.

Zurück zur Startseite