Der Frühling nimmt jetzt Fahrt auf

uri

23.3.2021

Am Samstag hat der Frühling begonnen, bislang war davon aber nicht viel zu spüren. Spätestens morgen soll sich das ändern: Dann gibt es nicht nur viel Sonne, es wird auch spürbar wärmer.

uri

23.3.2021

Frühlingsgefühle mögen sich heute Nachmittag nördlich der Alpen noch nicht bei jedem einstellen: Es ist zwar recht sonnig, bei einer leichten Bise und rund 10 Grad aber auch noch ziemlich frisch.

Einen ordentlichen Sprung nach vorn macht das Wetter dafür am morgigen Mittwoch. Der Tag beginnt laut «Meteonews»-Prognose zwar noch frostig mit lokalem Nebel, doch im Laufe des Tages gibt es dann «Sonne pur». Im Norden steigen die Temperaturen auf zwischen 13 und 15 Grad, im Süden liegen sogar 17 Grad drin.

Bis zum Wochenende wird sich bei diesen Temperaturen nicht viel ändern, wobei am Freitag auf der Alpennordseite ein Mix aus Sonne und Wolken erwartet wird und es im Süden auch lokale Niederschläge geben kann.

Am Samstag soll es hingegen wieder etwas kühler werden, bei maximalen Temperaturen von 13 Grad im Norden. Auch sind dann einige Niederschläge zu erwarten. Richtig schön wird es schliesslich am Sonntag: Schweizweit gibt es dann wieder viel Sonne und fast überall dürften die Temperaturen auf bis zu 16 Grad klettern.

Sonne tanken in Lugano: Ab morgen zieht der Norden der Schweiz in Sachen Temperaturen mit dem Tessin weitgehend gleich. 
Bild: Keystone

Noch wärmer wird es zu Beginn der neuen Woche, wenn die Meteorologen bis zu 21 Grad erwarten. Ob es dann auch zu Ostern schönes Wetter gibt, bleibt indes noch abzuwarten. Zu Mitte nächster Woche prognostiziert Meteonews nämlich wieder mehr Niederschläge.