Kanton Bern versteigert Auto-Kontrollschild «BE 5»

SDA

26.11.2018 - 09:13

Tausende Franken für ein Blechschild: In Bern kommt erstmals eine einstellige Nummer unter den Hammer.
Bild: Keystone

Dieses Kontrollschild könnte einen Berner Rekord aufstellen: Erstmals wird eine einstellige Nummer versteigert.

Das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern (SVSA) versteigert diese Woche erstmals ein Auto-Kontrollschild mit einer einstelligen Nummer. Ab Donnerstag können Interessenten für das Schild «BE 5» an einer Auktion im Internet Angebote einreichen.

Die Auktion wird bis zum 12. Dezember dauern, wie die kantonale Polizei- und Militärdirektion mitteilte. Seit 2007 versteigert das SVSA Kontrollschilder mit tiefen und speziellen Nummern im Rahmen wöchentlicher Online-Auktionen.

Pro Jahr versteigert es rund 600 Schilder für Autos und Motorräder. Die übrigen freien Nummern bietet das SVSA mit fixen Preisen im Direkterwerb an. Sämtliche Einnahmen fliessen in die Staatskasse. 2017 waren das rund 1,5 Mio. Franken.

Den bislang höchsten Preis bei einer Auktion erzielte 2015 ein Kontrollschild mit einer tiefen dreistelligen Nummer. Es wurde für 102'900 Franken ersteigert.

Bilder aus der Schweiz
Zurück zur Startseite

SDA